Meine Tomatenpflanze hatte zwei Blütezeiten - normal?

vom 20.09.2020, 10:05 Uhr

Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal Tomaten auf meinem Balkon. Im Frühling haben sie geblüht und im Sommer konnte ich ernten. Es war keine reichhaltige Ernte und ich wollte die Pflanze schon entsorgen, um schön blühende Herbstblumen stattdessen einzupflanzen.

Zu meiner Überraschung hat sie letzte Woche neue Blüten gebildet und man sieht auch schon, dass sie bestäubt wurden. Ist es normal, dass man Tomaten zweimal in größeren Abständen ernten kann? Ich habe mir schon überlegt, dass das vielleicht am außergewöhnlich warmen Wetter liegt und die Pflanze Herbst mit Frühling verwechselt. Oft richten sich Pflanzen auch nach Sonnenständen, die ja im Frühling und Herbst gleich sind.

Kennt ihr euch mit Tomaten aus? Können diese zwei Blütezeiten haben, die weit auseinander liegen? Habt ihr dieses Jahr andere abnormale Verhaltensweisen bei euren Pflanzen bemerkt, die ihr aufs Wetter zurückführt?

» blümchen » Beiträge: 1642 » Talkpoints: 1,71 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^