Kann Berlin Station mit Homeland mithalten?

vom 15.01.2019, 17:38 Uhr

Seit einiger Zeit gucke ich die Epix Serie Berlin Station auf Netflix. Es geht hier um nicht so astreine Aktionen der CIA und die schier endlose Suche nach einem Whistleblower. Hierbei muss man sich auch schnell mit einer endlos scheinenden Anzahl an Protagonisten bekanntmachen und das ist trotz Spannung doch etwas mühsam.

Kann die Serie Berlin Station mit Homeland mithalten? Wir findet Ihr die Storyline und den Aufbau? Stört Euch die Großzahl an Protagonisten oder macht gerade diese die Serie besonders packend? :think:

» celles » Beiträge: 8072 » Talkpoints: 13,99 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Mit Homeland kann diese Serie sicher nicht mithalten. Alleine schon die spießige Story der zweiten Staffel nervt. Da wird direkt klar, wer mal wieder seine Vergangenheit nicht bewältigen kann. Das war sicher kein Amerikaner. Irgendwie merkt man auch, dass man sich sehr an Homeland orientiert hat.

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6574 » Talkpoints: 9,45 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Zurück zu Serien & Soaps

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^