Im Café Fremde neben sich setzen lassen, obwohl genug Platz?

vom 15.02.2015, 13:48 Uhr

Vor kurzem saß ich am Vormittag alleine im Café. Ich hatte einige Stunden Fahrt hinter mir und wollte dann nach meiner Ankunft am Zielort auch ziemlich direkt zur Uni gehen, ohne einen Zwischenstopp zu Hause zu machen. Von daher hatte ich beschlossen, alleine im Café zu frühstücken, bevor ich zur Uni gehen würde.

Ich war noch recht müde, da ich ziemlich früh ausgestanden war, weshalb ich ehrlich gesagt auch einfach nur meine Ruhe haben wollte, um meinen Kaffee trinken zu können und etwas zu essen. Allerdings war es dann so, dass eine fremde Frau, etwas älter als ich, mich ansprach und fragte, ob neben mir noch frei wäre.

Ich war ziemlich erstaunt, da noch sehr viele Plätze in dem Café frei waren, wo sich die Frau hätte hinsetzen können und eben auch jede Menge unbesetzte Tische. Außerdem kannte ich sie auch gar nicht und hatte keine Lust auf ein Gespräch und wollte eben auch nur meine Ruhe haben. Von daher meinte ich nur, dass es noch andere freie Plätze gäbe, woraufhin sie mich missmutig ansah und etwas vor sich hin murmelte.

Würdet ihr in einem Café einfach so fremde Leute zu euch setzen lassen, obwohl noch mehr als genug Plätze frei wären? Wie hättet ihr in so einer Situation reagiert?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34200 » Talkpoints: 12,00 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Wie unangenehm. Die Frau wollte wohl wirklich Gesellschaft, aber ich kann dich gut verstehen, dass du keine wolltest. Auch wenn ich ausgeschlafen und super drauf bin, habe ich eigentlich kein Interesse daran, mich mit Wildfremden zu unterhalten. Das ist doch dann eh nur Smalltalk.

Ich hätte allerdings bestimmt nicht den Mut gehabt, ihr einfach eine Absage zu erteilen, wie du es getan hast. Ich hätte aber auch keine Begeisterung vorgetäuscht. Vielleicht hätte sie es dann schon gemerkt, aber das wäre dennoch peinlich, wenn sie dann alleine an einem anderen Tisch sitzt.

Ich denke, ich hätte die Variante Flucht gewählt. Wenn ich mit meinem Frühstück schon fertig wäre, hätte ich gesagt, dass ich eh gerade zahlen wollte. Und wenn ich noch nicht fertig wäre, hätte ich eben ein paar Minuten mit ihr geredet und hätte dann gesagt, dass ich einen Termin habe. Es sei denn natürlich, sie stellt sich als interessanter Gesprächspartner heraus, aber das glaube ich einfach nicht.

Benutzeravatar

» Bienenkönigin » Beiträge: 9449 » Talkpoints: 20,24 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Ich verstehe es gut, dass du in der Situation keine Lust auf eine Unterhaltung mit der Frau hattest, die sie sicher wollte. Aber ich denke auch, dass ich nicht mutig genug gewesen wäre, ihr das so direkt zu sagen, dass es doch noch genug andere Plätze gibt. Ich hätte es ihr wohl widerwillig erlaubt, dass sie sich zu mir setzt. Aber wenn ich mich nicht unterhalten möchte, dann merkt es die andere Person recht gut und so weiß ich nicht, ob die Frau an mir viel Freude gehabt hätte.

Darum finde ich den direkten Weg, den du gewählt hast, eigentlich besser, weil die Frau so direkt wusste, woran sie ist. Hat sie es dann denn bei noch jemandem versucht, der alleine saß oder hat sie sich dann direkt an einen der freien Tische gesetzt? Vielleicht hätte ja ein anderer Besucher Interesse an einer Unterhaltung gehabt.

» Barbara Ann » Beiträge: 28382 » Talkpoints: 54,62 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Barbara Ann hat geschrieben:Hat sie es dann denn bei noch jemandem versucht, der alleine saß oder hat sie sich dann direkt an einen der freien Tische gesetzt? Vielleicht hätte ja ein anderer Besucher Interesse an einer Unterhaltung gehabt.

Die Frau hat sich dann alleine an einen Tisch gesetzt. Es hat sich dabei nicht einmal um ein richtiges Café gehandelt, sondern eher um eine Bäckerei mit vielen Tischen und Stühlen. Ich saß dabei eigentlich an einem Tisch, der direkt nach der Kasse kam, weshalb ich mir dann gedacht hatte, dass die Frau vielleicht gar nicht registriert hatte, dass weiter hinten noch zahlreiche andere Plätze frei waren, nachdem sie von der Kasse gekommen ist. Eigentlich muss man da ja zwangsläufig direkt nach dem Reinkommen vorbei, wobei ich dachte, dass sie das vielleicht gar nicht richtig registriert hätte. Von daher war das teilweise von mir auch wirklich so gemeint, dass ich die Frau auf die anderen Plätze aufmerksam machen wollte.

Dennoch war ich dann auch stolz auf mich, dass ich ihr direkt klar gemacht hatte, dass ich lieber allein sitzen will. Ich kann es wirklich nicht leiden, mit fremden Personen Smalltalk halten zu müssen und schon gar nicht morgens, vor meinem ersten Kaffee und wenn ich ziemlich müde und fertig bin. Von daher hoffe ich, dass ich das beim nächsten Mal wieder so direkt sagen könnte, wenn diese Situation noch einmal eintreffen sollte.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34200 » Talkpoints: 12,00 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Ich hätte ehrlich gesagt auch keine Lust gehabt, mit einer Fremden zu sprechen auch wenn noch genug Platz vorhanden ist. Aber ich bezweifle, ob ich den Mut gehabt hätte, ihr das direkt ins Gesicht zu sagen. Ich glaube eher, dass ich so überrascht von der Situation gewesen wäre, weil man einfach nicht mit so etwas rechnet und dann aber schnell unter irgendeinem Vorwand die Fliege gemacht hätte.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14700 » Talkpoints: -2,56 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ich kann gut verstehen, dass man da lieber seine Ruhe hat und alleine am Tisch sitzen möchte. Ich würde auch nicht auf die Idee kommen, jemand zu fragen, ob bei ihm am Tisch noch frei ist. Da wäre ich gar nicht der Typ dafür. Aber ich glaube auch nicht, dass ich den Mut gehabt hätte, um der Frau zu sagen, dass ich lieber alleine sitzen möchte und sie sich doch bitte einen anderen Platz aussuchen soll. Ich hätte da wohl eher nachgegeben und dann geschaut, dass ich eben schnell zum Ende komme und gehen kann.

Ich denke, dass man schon Verständnis haben sollte, wenn jemand eben keine Gesellschaft wünscht und seine Ruhe haben möchte. Man kann es ja vielleicht versuchen, sollte dann aber auch akzeptieren, wenn man eben eine Abfuhr bekommt.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32246 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Oft sind das einfach ältere Menschen, die sich mal unterhalten wollen und das finde ich auch okay. Wenn ich allerdings keine Lust auf eine Unterhaltung habe, dann würde ich es auch sagen. Du hattest ja auch eine gute Begründung, obwohl man die ja auch nicht braucht. Es ist doch okay, wenn man ehrlich sagt, was man möchte und was nicht. Ich bin eben ein Mensch, zu dem man sich setzen kann, wenn man ein bisschen reden will. Tatsächlich machen das bei uns in der Stadt auch viele Leute und das ist auch nicht unangenehm, sondern meistens sehr schön.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42820 » Talkpoints: 78,44 » Auszeichnung für 42000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^
cron