Gourmet Kohlsuppen-Kapseln - Wunderwaffe beim Abnehmen

vom 12.06.2020, 15:48 Uhr

In einer Zeitschrift las, dass es ein neues Wundermittel gibt, wo man auf natürliche Weise schnell und sicher ein paar Pfunde abnehmen kann und viele „Promis“ auf den Zaubertrank schwören und dass die Kohlsuppen-Blitz-Diät längst kein Geheimnis mehr ist und sich die Topmodel durch diese Diät zu Modeschauen in Form bringen.

Nun stelle ich mir die Frage, ob man damit schnell und langanhaltend sein Gewicht mit der Kohlsuppen-Diät erreichen kann und ob es sich lohnt das Geld dafür auszugeben. Natürlich liest man da nur positive Berichte und dass man was Gutes für seine Gesundheit tut. Wenn ich schon lese, dass man als Leser diese Zeitschrift zu einem Vorzugspreis bekommt, macht das mich schon skeptisch. Hat jemand schon mal diese Original Gourmet Kohlsuppen-Kapseln ausprobiert und helfen die wirklich beim Abnehmen?

Benutzeravatar

» friedchen » Beiträge: 1120 » Talkpoints: 712,42 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Wenn man abnehmen will, hilft nur eine dauerhafte Ernährungsumstellung und mehr Bewegung. Intervallfasten ist auch ganz gut, weil man es gut auf Dauer durchhalten kann und man auf nichts verzichten muss.

Ich würde mich vorher genau informieren, bevor ich solche Kapseln auch nur einmalig, geschweige denn auf Dauer, nehmen würde. Man könnte zum Beispiel den Apotheker oder Arzt fragen, was er oder sie davon hält. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er oder sie einem dazu rät. Es gibt keine Wunderwaffen gegen den Speck, sonst hätte sich das Problem Übergewicht schon längst gelöst.

» blümchen » Beiträge: 1728 » Talkpoints: 43,81 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ich habe diese Kapseln selber noch nie probiert und bislang auch noch nicht davon gehört, bin aber generell sehr skeptisch gegenüber irgendwelchen Pillen oder Pulvern, die man sich frei im Internet oder in Läden besorgen kann. Solche Nahrungsergänzungs- oder -ersatzmittel sollten eigentlich nur auf ärztliche Empfehlung und mit genauen Anwendungshinweisen eingenommen werden, denn auch bei vermeintlich vollkommen natürlichen Inhaltsstoffen und Freiheit von unerwünschten Nebenwirkungen kann man damit im schlimmsten Fall eine Mangelernährungssituation herbeiführen.

Zudem wird sich viel zu oft auf einen „Wundereffekt“ verlassen und außer Acht gelassen, dass die Einnahme der Kapseln allein ohne eine generelle Veränderung des Lebensstils keine Wirkung zeigen kann. Dabei ist rein logisch betrachtet ja vollkommen klar, dass die Kapsel nicht die Kalorien einer Familienpizza wegzaubern oder den Grundumsatz des Körpers auf magische Weise verdoppeln kann, ohne dass man sich einen Zentimeter von der Couch wegrührt. Am Ende hat man also oftmals nur hohe Ausgaben und eine Menge Frust und ist seinem Ziel doch kein Stück näher gekommen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7772 » Talkpoints: 871,41 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ich habe mal einen wissenschaftlich begleiteten Test dieser "Wunderdiät" gesehen. Ja, die Frau hat abgenommen und weißt du was sie abgenommen hat? Vor allem Wasser und Muskelmasse.

Dass Diäten auf Dauer nicht funktionieren sollte inzwischen jedes Kind wissen. Und, dass es im Interesse der Diätindustrie ist, dass das auch so bleibt, sollte auch klar sein. Wie sollen die sonst Geld machen wenn die Kundin nur ein einziges Mal das Produkt kaufen muss und dann nie wieder kommen muss?

Du widersprichst dir in deinem Beitrag ja auch schon selber. Models, die sich vor einer Modeschau "in Form bringen" müssen mit einer Diät. Was sagt uns das? Entweder die haben nur alle fünf, zehn Jahre mal eine Modeschau, was bei einem "Topmodel" jetzt nicht sehr wahrscheinlich ist, oder das Zeug hat keine langanhaltende Wirkung.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25750 » Talkpoints: 36,51 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^