Erfahrungsberichte zu Lachyoga Übungen

vom 08.04.2018, 13:57 Uhr

Bei uns in der Regionalzeitung wird so ein Lachyoga Kurs kostenlos angeboten und ich bin am überlegen, mir das mal anzuschauen. Wer Lachyoga macht, der ist ja davon überzeugt, dass man dadurch fitter und entspannter den stressigen Alltag in gute Laune umwandeln kann, was man auch in der heutigen Zeit wirklich machen sollte. Der Yoga Klassiker ist natürlich das aufrechte sitzen, dann lernt man noch verschiedene Übungen, wie die richtige Bauchatmung oder wie man verschiedene Grimassen ziehen sollte, um die angespannte Gesichtsmuskulatur wieder zu lösen.

War schon einmal einer von euch bei so einem Lachyoga Kurs und habt da schon etwas Erfahrungen mit den Übungen oder findet ihr es zu albern, weil wo ich das gelesen habe ich auch erst mal lachen musste, so einen Kurs zu belegen?

Benutzeravatar

» Barabas » Beiträge: 156 » Talkpoints: 57,26 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich mache auch seit längerem nun schon Yoga. Allerdings eine Form von Power Yoga und habe trotzdem schon verschiedene Yogaformen ausprobiert. Ich weiß, dass da für mich auch nicht alles in Frage kommt. Eine Art von Gesichtsyoga hatte ich auch schon mal und fand das gar nicht entspannend, sondern eher albern. Für mich war das gar nichts.

Aber jeder muss selbst ausprobieren, ob Yoga etwas für ihn ist und welche Form dann da in Frage kommt. Ich mag es nicht einfach nur auf der Matte zu sitzen und die Gesichtsmuskeln zu bewegen. Ich möchte lieber den ganzen Körper einsetzen. Aber wenn der Kurs doch kostenlos ist, kannst du doch hingehen und es dir einfach mal ansehen und ausprobieren.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 28376 » Talkpoints: 1,08 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Zurück zu Freizeit & Lifestyle

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^