Auf welche Nahrung bei ausgefallener Zahnfüllung verzichten?

vom 24.04.2018, 18:20 Uhr

Ich hatte nun nach einer Zahnwurzelbehandlung eine provisorische Füllung eingesetzt bekommen, die mir heute allerdings komplett rausgefallen ist. Das Loch im Zahn ist nun ziemlich tief und es schmerzt auch, sobald Luft dran kommt oder etwas Süßes. Essen kann ich auf dieser Seite natürlich nicht.

Eigentlich hätte ich schon vor ein paar Tagen einen neuen Termin gehabt, allerdings war die Zahnärztin da verletzt. Nun habe ich meinen nächsten Termin erst in einer Woche. Spontan hingehen kann ich da nun nicht, da mich eine ziemlich miese Grippe erwischt hat und ich auch überhaupt keine Luft durch die Nase bekomme und ich auch Fieber habe. Somit will ich es so lange aushalten oder zumindest, bis es mir besser geht.

Worauf sollte ich bezüglich Nahrungsmitteln und Getränken besser bei einer rausgefallenen Füllung verzichten? Ich kann mir vorstellen, dass einiges da noch mehr Schaden anrichten kann, beispielsweise Fruchtsäure oder eben auch Süßigkeiten. Hattet ihr das schon einmal?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29979 » Talkpoints: 183,35 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Ich kenne es nur so, dass man mit solch einer heraus gefallenen Füllung direkt zum Zahnarzt geht. Gerade wenn es sich um eine Füllung von einem Wurzelbehandelten Zahn handelt, ist die Öffnung ja recht groß. Da kann es schnell passieren, dass sich Essensreste darin festsetzen. Da ist es auch egal was man isst. Außerdem ist der Zahn so sehr instabil und kann schneller brechen. Wenn er dann blöd bricht, kann es sein, dass der Zahn gezogen werden muss.

Ich würde an deiner Stelle schnellst möglich beim Zahnarzt zumindest anrufen und dir Tipps geben lassen, was du da tun kannst. Vielleicht kann dich auch jemand in die Praxis fahren, damit man dir nur schnell wieder ein Provisorium einsetzen kann und den Zahn vorher spült. Es wird ja auch ein Medikament in den Zahn gegeben, dass wirkt dann vielleicht auch nicht mehr wie gewünscht. Ich würde da nicht lange hier nach Tipps suchen, sondern mich direkt an die Zahnarztpraxis wenden.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 29508 » Talkpoints: 1,76 » Auszeichnung für 29000 Beiträge


Egal, wie es einem geht, sollte man zumindest zum Zahnarzt um das Loch wieder provisorisch zu füllen. Denn sonst kann es passieren, dass es noch weiter ausgehöhlt werden muss, weil Essensreste neu Karies gebildet haben. Da kann es auch passieren, dass du den ganzen Zahn verlierst. Also egal wie es dir geht, gehe wenigstens hin, damit das Loch gefüllt wird.

Auf jeden Fall solltest du auf Säure, Süße verzichten und heißes und sehr kaltes Essen vermeiden, solange das Loch da ist. Nach jedem Essen solltest du die Zähne putzen auch wenn es schmerzt. Denn Essenreste in dem Loch können sich sonst sehr negativ entwickeln.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 40823 » Talkpoints: 86,30 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^