Am Kopf reiben, um in Apotheke Schuppen zu zeigen?

vom 18.03.2018, 11:35 Uhr

Wenn man bei der Arbeit mit Kunden zu tun hat, dann kann man schon mal interessante Dinge erleben. So ging es mir neulich, als ein Kunde mir sagte, dass er Schuppen auf dem Kopf hat und sich dann am Kopf rieb, um mir zu zeigen, wie es aus den Haaren rieselte. Ich sagte daraufhin nur, dass das nicht nötig sei und dass ich schon weiß, wie Schuppen aussehen. Andere Kunden neben ihm haben aber etwas sparsam geschaut, was ich auch gut verstehen konnte.

Könnt ihr so etwas verstehen, dass man als Kunde nicht nur sagt, dass man Schuppen hat und dagegen etwas haben möchte, sondern dass man die Schuppen auch noch zeigen muss? Würdet ihr so etwas machen? Oder würdet ihr als andere Kunden vielleicht auch etwas komisch schauen? Wie hättet ihre reagiert, wenn ihr an meiner Stelle gewesen wärt?

» Barbara Ann » Beiträge: 25988 » Talkpoints: 19,44 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Ich kann das ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Es ist eine Sache, wenn man eine Beschwerde nennt und dagegen ein Mittel haben möchte. Wenn dann die Nachfrage kommt, welche Farbe das ganze hat oder was auch immer, dann kann man das ja unter Umständen zeigen. Oder wenn zum Beispiel gefragt wird, ob etwas eitert oder sich irgendwie verfärbt hat oder was auch immer. Aber so ganz ohne Nachfrage würde ich keine weiteren Informationen nennen und auch nicht demonstrativ zeigen, was mir fehlt, denn ich gehe davon aus, dass man in einer Apotheke alles irgendwo schonmal gesehen hat und daher schon wissen wird, was man tut und welches Mittel man bei welchen Beschwerden empfiehlt.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 27598 » Talkpoints: 0,17 » Auszeichnung für 27000 Beiträge


Wahrscheinlich hätte ich als danebenstehende Person etwas geschmunzelt, wenn er da angefangen hätte das so zu zeigen. Ich meine wer macht das schon? Wenn man andere Probleme hat, zeigt man die doch auch nicht gleich und oft ist es auch eher unangenehm das überhaupt ansprechen zu müssen. Der Mann hat da sicherlich nicht großartig darüber nachgedacht. Beim Arzt hätte er sich wahrscheinlich genauso verhalten und da dachte er wohl, dass es in der Apotheke auch so läuft. Ich würde das selber so nicht machen, außer ich würde gefragt werden wie das Ganze aussieht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 37057 » Talkpoints: 11,15 » Auszeichnung für 37000 Beiträge



Grundsätzlich kann man seine Wehwehchen schon mal zeigen, wie ich finde. Wenn man irgendwelche merkwürdigen Rötungen hat, die man nicht zuordnen kann, kann man die ja auch zeigen. Allerdings weiß ja jeder Mensch, wie Schuppen aussehen, so dass ich das in dem Fall nun wirklich nicht notwendig finde, so etwas zu zeigen. Gerade in der Apotheke werden die Angestellten ja auch erst recht wissen, wie Schuppen aussehen.

Schuppen sind ja etwas recht normales und ich würde deshalb nun keinen Abstand zu einer Person nehmen. Wenn man dann aber demonstrativ in den Haaren herumreiten muss, so dass es hinabrieselt, finde ich das aber alles andere als ästhetisch. Das muss ja wirklich nicht sein.

Ich denke, dass die Person einfach zeigen wollte, wie akut ihr Problem ist oder wie stark die Schuppen sind. Vielleicht hat sie ja aber auch nicht darüber nachgedacht und das instinktiv gemacht. Nicht immer denkt man ja über alle Handlungen nach, wobei man das in dem Fall aber besser tun sollte, wie ich finde.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30169 » Talkpoints: 150,10 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Ich habe noch nicht erlebt, dass man in der Apotheke sein Problem gezeigt hat oder dazu aufgefordert wurde. Ich denke, dass man dann doch besser zum Arzt gehen sollte, wenn man möchte, dass mal ein fachkundiger Blick darauf geworfen wird. Ich würde es je nach Erkrankung auch etwas ekelig finden, wie nun in dem Beispiel mit dem Kunden, der Schuppen hatte. Da wäre er sicherlich beim Hautarzt besser aufgehoben gewesen. Ich kenne es nur so, dass man in der Apotheke beschreibt, was man hat und daraufhin dann ein Mittel empfohlen bekommt.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 29900 » Talkpoints: 6,20 » Auszeichnung für 29000 Beiträge


Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^