Alternativen zu Tageszeitungen und Wochenausgaben

vom 08.02.2021, 14:07 Uhr

Einige von uns verzichten bewusst und gewollt auf das abonnieren und / oder zustellen von Tageszeitungen sowie Wochenausgaben von regionalen Zeitungen. Die Gründe sind verschieden, entweder man möchte der Umwelt und Natur was Gutes tun, andere nervt es wiederum, einen ständig überfüllten Briefkasten zu haben. Wiederum andere Menschen wollen sich vor Krankheiten, Viren oder Bakterien schützen, welche an der jeweiligen Zeitung haften könnte. Auch der Schutz vor Druckerschwärze ist ein Grund für Manche um auf Onlinezeitungen zu verzichten.

Welche Wege und Möglichkeiten nutzt ihr, um euch zu informieren sowie immer auf dem Laufenden zu bleiben? Surft ihr auf Nachrichtenportalen oder nutzt ihr die Möglichkeit des Ansehens von Tages,- Wochenzeitungen in Form von Onlineangeboten oder Onlineausgaben oder könnt ihr einfach nicht ohne eine Zeitung richtig in der Hand zu haben? Welche Vor,- und Nachteile haben für euch Onlineausgaben von Zeitungen sowie Magazinen?

» Nebula » Beiträge: 3017 » Talkpoints: 0,98 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich suche einfach online nach Neuigkeiten oder ich schaue mir die Nachrichten an. Ich möchte nicht jeden Tag eine Zeitung lesen und mag den Papierverbrauch auch gar nicht so gerne, der damit einher geht. Man bekommt doch eigentlich alles zu lesen, wenn man sich ein bisschen durch das Internet arbeitet und alles interessiert mich auch nicht. Ich informiere mich dann eben gezielt über die Sachen, die ich wissen will. Ergänzend kann man ja auch Sendungen sehen. Wenn irgendetwas besonderes ist oder war, gibt es ja auch immer Sondersendungen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46693 » Talkpoints: 11,45 » Auszeichnung für 46000 Beiträge


Ich kaufe schon lange keine Zeitungen mehr aus Papier. Ich lese zum Überblick die News im Internet, was allerdings zugegebenermaßen sehr oberflächlich ist und natürlich speziell für mich gefiltert. Zusätzlich leihe ich mir Zeitungen und Zeitschriften online aus unserer Bücherei aus. Die bekomme ich zwar meistens erst ein oder zwei Tage später, die Zeit oft erst drei Tage später, aber das ist egal, weil es mir da nicht um die aktuellsten Meldungen geht, sondern um Hintergründe, Meinungen und Kultur.

Ich muss aber sagen, dass mir Zeitungen aus Papier besser gefallen, aber es ist halt viel Papier, das man teilweise ungelesen gleich wieder entsorgt. Außerdem ist die Zeit zum Beispiel ziemlich teuer. In der Bücherei bekomme ich sie umsonst.

» blümchen » Beiträge: 4517 » Talkpoints: 75,18 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^