Als Sender eigene WM-Songs zur Übertragung auswählen?

vom 29.05.2018, 11:59 Uhr

Die Fernsehsender ARD und ZDF sollen selbst jeder einen WM-Song ausgewählt haben, um diesen während der Übertragung der Fußball WM spielen zu können. Es gibt einen offiziellen Song zur WM der "Life it Up" heißt und bei dem Will Smith mitgewirkt hat.

Nun hat sich der Sender ARD aber für den Song "Zusammen" von den Fantastischen Vier entschieden und das ZDF möchte zusätzlich von Sir Rosevelt "The Bravest" spielen. Bisher war es ja eigentlich immer so, dass die Sender zusätzlich zum offiziellen WM-Song noch selbst ausgesuchte Songs gespielt haben oder irre ich mich da?

Was haltet ihr davon? Meint ihr, dass er offizielle Song zur WM ausreichend sein sollte? Würdet ihr es besser finden, wenn es bei der Übertragung von ZDF und ARD keine weiteren Songs zur WM gibt? Oder ist euch das egal und stört es euch nicht weiter?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 27729 » Talkpoints: 2,37 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Ehrlich gesagt ist es mir relativ egal, welcher Song zur Weltmeisterschaft gespielt wird. Bei guten Songs hat man meistens während der Weltmeisterschaft einen Ohrwurm. Danach allerdings kann ich die Lieder meistens nicht mehr hören, da sie einfach zu häufig gespielt werden und abgesehen vom Fernsehen auch im Radio oder auf öffentlichen Plätzen.

Dass für die Fernsehsender nun verschiedene Songs ausgewählt werden, liegt eventuell auch ein wenig an der Werbestrategie. So werden beispielsweise häufig Kooperationen mit entsprechenden Bands oder Sängern geschlossen und damit profitieren beide Seiten von zusätzlichen Einnahmen.

» bambi7 » Beiträge: 923 » Talkpoints: 1,29 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Zurück zu Film & Fernsehen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^