Walnussöl: Wofür verwenden?

vom 11.08.2009, 13:19 Uhr
Hallo!

Ich habe zu meinem Geburtstag vor 2 Monaten eine Flasche Wallnußöl geschenkt bekommen und weiß nicht, was ich damit machen soll. Ist es ein Salatöl oder ein Öl, dass man zum Kochen verwendet? Schmeckt das Öl sehr nach Walnuß oder ist es einfach ein neutrales Öl, was keinen großen Eigengeschmack hat?

Für was verwendet ihr Walnussöl und wie verträgt man es in der Regel? Ist es ein gesundes Öl?
Nach oben
Benutzeravatar
» Diamante » Beiträge: 33558 » Talkpoints: 33,68 »


Wenn du Walnussöl erhitzen würdest, würde es ziemlich schnell anfangen zu rauchen/qualmen. Darum wird dieses Öl meist kalt oder nur lauwarm verwendet. Du kannst es sehr gut in Salaten benutzen oder auch für ein Nussbrot z.B. Auch in der französischen Küche wird Walnussöl sehr oft verwendet.

Außer als Speiseöl wird Walnussöl aber auch als Holzpflegemittel für dunkles Holz verwendet. Vielleicht hast du ja einen alten Holzschrank noch und kannst es dort ja mal ausprobieren? Auch die Küchenarbeitsplatte kannst du damit einölen. Das Öl zieht zwar nicht so ins Holz ein, dass es ein dauerhafter Schutz wäre, aber wenn du regelmässig einölst, dann pflegt und schützt das deine Holzmöbel schon.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten wären z.b. noch Müsli, Spargel, Artischocken, Maiskolben, Kartoffeln oder als Lippenbalsam.

Salatsauce mit Walnussöl:

3 Esslöffel Walnussöl mit 2 Esslöffeln Essig (z.b. Balsamessig), etwas (Kräuter-)salz und Pfeffer verrühren und den Salat damit beträufeln.

Walnussöl-Pesto:

100g frischer Basilikum kleinschneiden und mit 100ml Walnussöl in einem Mörser fein zerreiben oder mit einem Pürierstab vermengen. Salzen und 1-2 EL Walnusskerne dazugeben. In einem Schraubglas hält sich dieses Pesto einige Wochen im Kühlschrank und passt vor allem hervorragend zu Nudeln.
Nach oben
Benutzeravatar
» Mandylein » Beiträge: 1497 » Talkpoints: 1,74 »

Wallnuss-Öl hat einen sehr starken Eigengeschmack. Deswegen sollte man es wirklich nur verwenden, wenn man den Geschmack mag. Ich verwende Wallnussöl dsher gerne für Salat. Vor allem bei Salat, wo man eh Nüsse nehmen kann, um diesen zu verfeinern. Da ist dieses Öl natürlich auch ideal.

Zum Kochen benutze ich Wallnussöl eigentlich nicht. Selbst wenn man was brät ist dieses Öf ungeeignet. Gut schmeckt Walnussöl auch bei Thunfischsalat mit frischer Tomate.
Nach oben
Benutzeravatar
» winny2311 » Beiträge: 14265 » Talkpoints: 2,00 »


Wir verwenden das Walnuss-Öl auch oft für einfachen Salat. Dann mische ich es meistens noch mit Balsamico-Essig. Besonders gut schmeckt es zu normalen Blattsalat, Tomate, Mozarella und Oliven.

Eine Freundin benutzt Walnuss-Öl auch als Bratfett. Ich bin davon nicht ganz so angetan. Das Walnuss-Öl hat einen sehr starken eigen Geschmack. Das hamoniert natürlich nicht mit jeder Speise. Aber als Salatöl kann ich es sehr empfehlen!
Nach oben
» Maamel » Beiträge: 178 » Talkpoints: 2,29 »

Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste