Blumenzwiebeln: Wie lagern zum wieder einpflanzen

vom 19.04.2009, 14:22 Uhr

Ich habe auf meiner Fensterbank einige Tulpen und Hyazinthen in Blumentöpfen angepflanzt. Nun fangen sie langsam an zu verwelken. Nun habe ich mir überlegt, ob ich die Blumenzwiebeln von den verwelkten Blumen nicht einfach aufheben kann, da es ja wohl mehrjährige Pflanzen sind.

Was muss ich beachten, damit die Blumenzwiebeln wieder mal einpflanzen kann? Einfach die Blume aus dem Topf raus, das Grün und die Wurzel abschneiden und dann die Zwiebeln an einem trockenen Ort lagern, geht das?

Benutzeravatar

» pepsi77 » Beiträge: 1634 » Talkpoints: 19,55 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Hallo pepsi77,

ich würde sagen, dass das schon so geht, wie du es vor hast. Also das Grüne abschneiden und dann die Blumenzwiebeln an einem kühlen und trockenen Ort Lagern. Da eignet sich ein Keller oder kühler Dachboden ganz gut dazu. Ich würde es zudem so machen, dass ich die Zwiebeln in Erde lege und darin aufhebe. Das kann dann in einem Blumentopf oder Pflanzschale sein oder einfach eine offene Kunststoffschale. Aber ich bin der Meinung, dass Erde auf keinen Fall fehlen darf.

LG P-P

Benutzeravatar

» P-P » Beiträge: 3136 » Talkpoints: 113,91 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^