Kleine Mädchen - Haare kurz schneiden oder wachsen lassen?

vom 28.07.2008, 13:47 Uhr
Ich finde ja , wenn man Mädchen hat, sollte man den kleinen Mädchen auch die Haare wachsen lassen und sie evt. mit einer Spange oder einem Gummi zusammenmachen. Ich finde es einfach süß, wenn kleine Mädchen schon lange Haare haben und die meisten Mädchen die ich kenne sind auch stolz auf ihre "Mähne"

Ich kennen aber auch Mütter, die einfach zu bequem sind und meinen, dass es pflegeleichter ist und eben auch für die Kinder nicht so stressig, wenn die Haare immer kurz gehalten werden. Wie findet ihr "Jungenhaarschnitte" für Mädchen? Lasst ihr euren Töchtern die Haare wachsen?
Nach oben
Benutzeravatar
» Diamante » Beiträge: 33519 » Talkpoints: 12,92 »


Ganz kurze Haare möchte ich bei meiner Kleinen eigentlich nicht. Sie hat aber sehr feine, blonde Haare und wenn sie zu lang werden sieht dass auch nicht schön aus, sondern einfach nur struppelig.

Sie trägt ihre Haare jetzt knapp bis zur Schulter, ich kann ihr so immer noch Spängchen reinmachen oder sie zu einem Zöpfchen binden. Aber sie eben auch einfach offen lassen. Sehr süss sieht es auch aus, wenn ich ihr ein Haarband anziehe.
Nach oben
Benutzeravatar
» Himbeereis » Beiträge: 918 » Talkpoints: 10,21 »

Wie schon im Jungen-Thread geschrieben dürfen meine beiden Töchter mit ihren Haaren anstellen, was sie wollen, inklusive Strähnchen und Glatze, wenn es ihnen gefällt. Ich brauche nicht zwangsläufig kleine Prinzessinnen an meiner Seite, obwohl das natürlich nett aussieht.

Als meine kleine knapp 3 war, wollte sie unbedingt ganz kurze Haare haben, weil mein Mann sich seine auch gerade hat abschneiden lassen. Das sah pfiffig aus und frech, so, wie sie eben auch ist. Es gefiel ihr auch sehr gut und sie ist selten für einen Jungen gehalten worden und wenn, hat sie es eben richtig und gut war es.

Meine Kinder sind eigenständige Wesen mit eigenem Geschmack, also dürfen sie sich auch so kleiden und frisieren, wie sie möchten. Bei Kleidung greife ich nur manchmal ein, wenn die ältere etwas zu jugendlich herumläuft, aber sonst ist es mir ziemlich egal im positiven Sinne. Sie haben viele ordentliche Klamotten, waschen sich regelmäßig die Haare und sehen gepflegt aus - warum sollte ich dann noch über die Frisur bestimmen sollen? Nur weil es niedlich aussieht? Meine beiden Töchter sind auch mit kurzen Haaren niedlich.;)
Nach oben
Benutzeravatar
» Karen 1 » Beiträge: 1359 » Talkpoints: 11,54 »


Thema gibt's schon :arrow: Mädchen und kurze Haare
Nach oben
» JotJot » Beiträge: 13860 » Talkpoints: 7,44 »

Ich finde dass man die Kleinen, wenn sie nicht ZU jung sind, fragen sollte wie sie ihre Haare haben wollen, oder jedenfalls die Meinung der Kleinen berücksichtigen soll.

Kurze Haare sind zwar bestimmt "pflegeleicht", aber ich finde Mädchen mit langen Haaren einfach sehr süß. Sie müssen ja nicht ganz lang sein aber bis zur Schulter oder auch länger finde ich am besten. Man kann noch die meisten Frisuren, also Pferdeschwanz und Zöpfchen machen, aber die Haare stören auch nicht unbedingt wenn sie offen sind.
Nach oben
Benutzeravatar
» CoOkie » Beiträge: 90 » Talkpoints: -21,70 »

Ich denke, es kommt stark auf die Beschaffenheit der Haare an. Zu lange Haare finde ich bei kleinen Kindern allgemein problematisch im Bezug auf Kämmen und Waschen - optimal finde ich Schulterlänge.

Manche Haare jedoch sehen auch nur bis Kinnlänge gut aus und werden sonst zu fransig bzw. strähnig, dass sieht dann auch nicht mehr so süß aus.
Nach oben
Benutzeravatar
» netti78 » Beiträge: 3213 » Talkpoints: 10,06 »


ich finde, dass kann jeder selbst entscheiden, wie die Tochter die Haare hat. Ob sie dann das Kind fragen oder nicht spielt beim kleinen Kind auch keine große Rolle. Denn ein Haarschnitt hat ja keine schweren Folgen auf die weitere Entwicklung. Sobald sie älter sind sagen sie sowieso, wie sie die Haare haben wollen. Und ich weiß nicht, ob kurze Haare so viel pflegeleichter sind als längere. Mal eben schnell ein Zopf machen ist nun auch nicht sehr aufwändig und gewaschen werden sie ja auch regelmäßig egal ob lang oder kurz.
Nach oben
» DaVinci » Beiträge: 22 » Talkpoints: 0,14 »

Ich würde ein Mädchen selbst fragen, wie es denn die Haare haben möchte, zumindest, wenn es dann alt genug ist und das auch selbst entscheiden kann. Denn primär geht es mir erstmal nicht darum, ob die Haare zum Geschlecht passen, sondern darum, dass das Kind die Haare gut findet.

Wenn das Kind noch zu klein ist, oder es selbst nicht weiß, würde ich die Haare auf jeden Fall etwas länger lassen, ungefähr bis zum Kinn. Dann sind die Haare auch nicht stressig, sondern noch pflegeleicht und in einer angenehmen Länge. Dazu sieht ein solcher Haarschnitt dann auch nach Mädchen aus.

Die Ausrede mit den komplizierten Haaren finde ich nicht nachvollziehbar, denn bei kleinen Kindern wäscht man die Haare doch nicht oft, so dass das schon mal gar nicht stressig sein kann. Ich habe als Kind ca. alle 2 Wochen die Haare gewaschen bekommen und die waren nie fettig oder dreckig. Das Bürsten von Haaren bis zum Kinn ist auch nicht anstrengend.
Nach oben
Benutzeravatar
» pepsi-light » Beiträge: 6030 » Talkpoints: 30,13 »

Meine eine Tochter hatte als Baby auch mal kurze Haare, weil ihr Bruder ihr ein Kaugummi in die Haare geschmiert hat. Dadurch das sie auch ein dickes rundes Gesicht hatte, sah sie aus wie ein Junge.Ständig wurde ich gefragt: Och wie süß, Zwillinge. Ein Junge und ein Mädchen, oder?" :twisted:

Und das, obwohl sie immer in Rosa gekleidet war. Von daher bin ich auch sehr froh, das beide jetzt Schulterlange Haare haben.Und sie würden auch nie auf die Idee kommen, das sie ihre Haare kürzer haben wollen, zum Glück. den das würde ich definit verbieten!
Nach oben
Benutzeravatar
» pepsi77 » Beiträge: 1634 » Talkpoints: 19,55 »

Unsere Tochter ist 2,5 Jahre alt und hat schon lange Haare. Es ist zu niedlich wenn sie mit Zopf und Haarspange durch die Gegend läuft. Das schöne ist sie lässt alles mit ihren Haaren machen, flechten – mit Franzosenzopf sieht sie besonders niedlich aus, ich kann ihr 1 oder 2 Zöpfe machen oder nur einen Teil zum Zopf und den Rest offen. Besonders schön an ihren Haaren finde ich, dass sie einen leuchtenden Kupferton haben und dazu noch Locken.

Ich finde auch, dass Mädchen lange Haare haben sollte, wenigstens solange sie noch nicht soviel Mitspracherecht haben. Ich finde es auch nicht anstrengend. Sie steht zwar jeden morgen mit total wilddurcheinander gezwirbelten Haaren auf aber das stört mich nicht, auch waschen und fönen finde ich nicht schlimm. Ich liebe sie mit ihren Locken.
Nach oben
Benutzeravatar
» stance » Beiträge: 1709 » Talkpoints: 0,12 »

Zurück zu Familie & Kinder

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste