Rezept "Pfitzauf" oder "Kuchenmichl"

vom 07.05.2008, 13:43 Uhr
Hallo
Ich habe hier mal ein leckeres Rezept, dass man nach belieben füllen kann.

Dazu braucht man Flameryförmchen oder Metallmuffinförmchen.

Man nehme
250 gramm Mehl
1/2 liter Milch
1/2 Teelöffel Salz
4 Eier
60 gramm Fett

Eier Salz und Milch verquirlen und das gesiebte Mehl nach und nach hinzufügen und glatt rühren. Zuletzt das zerlassene, aber nicht heisse Fett hinzufügen. Dann in die ausgefetteneten Förmchen (als Alternative kann man auch hitzebeständige Tassen oder Becher nehmen). Die Formen nur halb füllen, da der Teig sehr hoch aufgeht.

Süße Variante: Aufschneiden und mit angedickten Früchten, wie Pfirsiche oder Kischen und Sahne füllen. Puderzucker drauf , fertig.

Herzhafte Variante: Aufschneiden und mit Hackfleisch (gut gewürzt) oder Champignons (gut gewürzt) oder andre herzhafte Sachen füllen.
Nach oben
Benutzeravatar
» Diamante » Beiträge: 33820 » Talkpoints: 5,04 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste