iPad : Wo kommt die SIM-Karte herein?

vom 06.04.2012, 13:39 Uhr
Nachdem ich mir nun endlich eine Micro-Sim Karte angelegt habe, möchte ich selbige auch mit meinem iPad nutzen. Eifrig habe ich die Micro-Sim ausgepackt und aktiviert. Jedoch war ich dann mit meinem Latein am Ende. Denn wo ich die Sim-Karte überhaupt platzieren kann, das ist mir nun leider ein Rätsel. Oben ist bei mir nur ein großer schwarzer Balken auf der Rückseite sowie die Kamera. Dann kommen an der Seite die Lautsprecherknöpfe und unten ist nur ein Dock für das USB-Kabel.

Ansonsten hatte ich eigentlich noch nie Probleme mit SIM-Karten. Aber bei Apple-Produkten habe ich noch nie eine verwendet. Wo muss ich also suchen, um den Slot zu finden? Muss ich das Gerät vielleicht irgendwo öffnen? Oder ist das alles eigentlich ganz einfach?
Nach oben
Benutzeravatar
» fcbtill » Beiträge: 4717 » Talkpoints: 21,78 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Wenn Du das IPad hochkant vor Dir liegen hast, also der Menüknopf unten und die Kamera oben, dann befindet sich oben an der linken Seite der Schacht für die SIM Karte. Wie beim iPhone auch, musst Du mit der Nadel in das kleine Loch stechen, um den Mechanismus zum Öffnen zu aktivieren. Dann kommt das kleine Fach heraus und Du kannst die SIM Karte einlegen.
Nach oben
» Wolfsburger » Beiträge: 109 » Talkpoints: 24,54 »

Bei dem iPad mit 3G Funktion befindet sich an der linken Seite eine Art Schlitten,mit dem die Karte in das Gerät geschoben wird. Es gibt ein Zubehörteil mit einer Metallspitze, was man verwenden kann, um diesen Schlitten herauszubekommen oder man kann auch eine Büroklammer verwenden. Man muss dieses Zubehörteil in das kleine Loch stecken, um den Schlitten herauszubekommen. Da hinein wird dann die Karte gelegt und der Schlitten wieder zurück in das Gerät geschoben.
Nach oben
» Barbara Ann » Beiträge: 10637 » Talkpoints: 27,89 » Auszeichnung für 10000 Beiträge


Jetzt stellt sich die Frage ob du ein iPad mit 3G Funktion dein eigen nenne kannst. Oder ist es vielleicht doch nur ein iPad mit Wi-Fi Funktion? Wenn es "nur" ein iPad mit Wi-Fi ist kannst du die Sim-Karte nicht verwenden. Wenn es ein iPad mit 3G Funktion ist musst du an der Oberseite ein kleines Loch suchen.

Dort steckst du entweder das beigelieferte Zubehör um die Sim-Karte einzubauen oder eine Büroklammer rein. Du musst etwas Druck ausüben damit der Schlitten, so heißt das Teil, rauskommt. Du musst teilweise einen ganz schön großen Druck ausüben, also keine Angst das du etwas kaputt machst. Das iPad muss aus sein, um die Sim-Karte einzulegen.
Nach oben
» Techniklover » Beiträge: 369 » Talkpoints: 1,06 »

@Techniklover: der Threadersteller hat doch bereits gesagt, dass er einen schwarzen Balken am iPad besitzt (in Zeile 3 erwähnt er einen schwarzen Streifen oben am iPad). Da diesen schwarzen Streifen nur iPads mit 3G/LTE-Funktionalität (oder auch nicht :D ) besitzen, ist er also definitiv im Besitz eines iPads mit Funktionen für mobiles Netzwerk.

@Threadersteller: Wie bereits erwähnt, muss sich (ich glaube oben) irgendwo ein kleiner Schlitten für die Micro-SIM-Karte befinden. Daneben befindet sich ein kleines Loch, in welches du mit einer Büroklammer oder dem mitgelieferten Öffnungstool (das kleine runde Ding) den Schlitten aus der Befestigung lösen kannst. In diesen Schlitten kannst du dann deine MicroSIM einlegen.
Nach oben
Benutzeravatar
» delpiero224 » Beiträge: 1396 » Talkpoints: 8,03 » Auszeichnung für 1000 Beiträge

Zurück zu Hardware

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste