Ist das alterIWnet illegal?

vom 25.01.2011, 20:52 Uhr

Weil ich mich über die fehlenden Konsolenbefehle im sechsten Teil von "Call of Duty" so geärgert habe, habe ich ein wenig Nachforschungen betrieben, was die Modderszene so für "Modern Warfare 2" inzwischen schon parat hat. Dabei bin ich auf das alterIWnet gestoßen, das quasi den ganzen Multiplayer-Teil des Spiels offener für Einstellungen und sogar richtige Serverkonfigurationen zulässt, sowie zwei zusätzliche, nie im Hauptspiel integrierte Spielmodi bietet.

Um jedoch diesem Parallel-Modus beizutreten benötigt man eine spezielle ausführbare Datei, sowie einige andere Modifikationen. Das klingt für mich dann nicht mehr "erlaubt" um nicht zu sagen, illegal. Jedoch habe ich bisher im Internet nur widersprüchliche Informationen dazu gefunden. Die einen sagen, das "alterIWnet" wäre illegal, weil es auch Spielern mit kopierten Versionen Zutritt zum Multiplayer gebe. Andererseits habe ich eine legale Version des Spiels und deswegen sei es wiederum erlaubt. Ich blicke da nicht mehr durch. Vielleicht kann mir hier jemand die Frage beantworten, ob das "alterIWnet" nun illegal ist oder ob es sich nur eben um eine erlaubte Modifikation handelt?

Benutzeravatar

» Malcolm » Beiträge: 3256 » Talkpoints: -1,99 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich habe keine Ahnung was alterIWnet sein soll und wie es funktioniert. Aber ich würde mal sagen, wenn du eine Kaufversion von Call of Duty hast, dann kannst du daheim im stillen Kämmerlein damit machen was du willst und das ist auch erlaubt. Im Onlinemodus wäre ich schon vorsichtiger mit solchen "Hacks", oder was das sein soll, sein. Davon würde ich lieber mal die Finger weglassen.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3715 » Talkpoints: 29,20 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^