Die Cola-Sorte immer wieder mal wechseln?

vom 02.01.2022, 13:52 Uhr

Cola trinke ich am liebsten:

Immer die selbe Sorte
0
Keine Stimmen
Gern auch verschiedene Sorten
3
100%
Ich trinke gar keine Cola
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 3

Cola Getränke sind ziemlich beliebt, sei es pur oder in Form von Mischgetränken. Manche Leute bleiben hierbei immer bei ein und derselben Sorte Cola und andere wechseln gern mal. Trinkt ihr denn über einen größeren Zeitraum immer die gleiche Cola-Sorte oder wechselt ihr da auch gern mal? Was sind denn bei einem Wechsel die Beweggründe? Ist es der Preis oder ganz einfach mal ein anderer Geschmack?

Benutzeravatar

» info-hotline » Beiträge: 189 » Talkpoints: 121,21 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Cola trinke ich zu Hause eher selten, eigentlich nur, wenn ich Softdrinks für Besucher im Haus haben muss. Dann ist es mir egal, welche Sorte es ist. Meistens greife ich je nach Angebot im Discounter zu Pepsi Cola oder Coca Cola. Die Eigenmarken schmecken mir nicht so. Das ist allerdings vermutlich reine Einbildung sein.

Wenn ich unterwegs Cola trinke, dann kann ich meistens nicht wählen. Als ich das letzte Mal im Speisewagen der Deutschen Bahn Cola bestellt habe, gab es Pepsi Cola. Ich weiß aber nicht, ob das immer so ist. In meinen Augen ist Pepsi Cola etwas süßer als Coca Cola. Mit schmeckt sie etwas besser. Im Museumscafé, in dem ich neulich war, gab es Fritz Cola. Ich fand sie nicht besser oder schlechter als andere Cola Marken. Ich sehe da eh keinen großen Unterschied, außer dass ich mir einbilde, dass Pepsi Cola süßer ist als Coca Cola.

» blümchen » Beiträge: 4114 » Talkpoints: 21,27 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Normalerweise trinke ich nur selten Cola, und wenn, dann meistens in einem Schnellrestaurant. Welche Cola Sorte ich dann trinke, hängt davon ab, welche angeboten wird. Da ich kein ausgewiesener Cola Trinker bin, ist mir die Sorte meistens ziemlich egal. Zuhause trinke ich fast nie Cola, sondern entweder Mineralwasser, Saftschorle oder Zitronensprudel.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 3571 » Talkpoints: 657,47 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich selber trinke Cola nur sehr selten, da mir andere Softdrinks wie Fanta, Sprite und Eistee deutlich besser schmecken und ich auf Süßgetränke im Alltag fast komplett verzichte. Einkaufen tue ich solche Dinge selber nur, wenn ich Gäste habe, und ansonsten gönne ich mir beim Ausgehen ab und an ein Glas, wenn mir danach ist.

Im Restaurant kann ich logischerweise gar nicht nachvollziehen, ob mir "Original"-Cola, Pepsi oder eine Billigmarke serviert wird, und geschmacklich würde ich als Nicht-Kenner den Unterschied wahrscheinlich sowieso nicht bemerken. Kaufe ich privat Cola, greife ich entweder auf die traditionelle Coca Cola zurück oder hole eine Discounter-Eigenmarke. Andere Hersteller sind nicht immer regulär im Angebot oder aber oft preislich höher angesiedelt.

Zwar habe ich in der Vergangenheit auch schon Marken wie Afri Cola, Fritz Cola, Dr. Pepper und andere probiert, aber wie gesagt geschmacklich ist das für mich alles einerlei. Kurzum bin ich also mit so ziemlich jeder Marke zufriedenzustellen, hole aber der Einfachheit halber meistens doch die Standard-Cola.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8380 » Talkpoints: 966,06 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^