Funktion einer Taste auf Tastatur erstmals entdecken

vom 18.02.2021, 19:57 Uhr

Ich benutze nicht alle Tasten auf der Tastatur meines Laptops. Bei manchen weiß ich gar nicht, wozu sie gut sind. Vor einigen Tagen hatte ich das Problem, dass die Alt-Gr-Taste festgestellt war und ich sie nicht lösen konnte. So konnte ich beim Hochfahren mein Passwort nicht eingeben, weil aus dem L immer eine 3 gemacht wurde. Ich habe im Bootloader Grub - ich habe Linux - versucht, das Passwort zu ändern, aber das ging natürlich nicht, weil noch mehr Tasten wegen der festgestellten Alt-Gr-Taste nicht richtig funktionierten.

Ich habe dann eine externe Tastatur angeschlossen. Aber das ging auch nicht, weil die Feststellung wohl weiter innen in der Hardware ist. Ich habe dann hochgefahren und einfach alles mögliche ausprobiert. Durch Googlen auf meinem Handy fand ich keine Lösung für mein Problem. Nach einigem Rumprobieren, einfach alle Tastenkombinationen probiert, habe ich gemerkt, dass das L richtig erscheint, wenn ich gleichzeitig die FN-Taste drücke. Die habe ich noch nie gebraucht. Aber ich konnte ja nicht die LN-Taste dauerdrücken.

Mein jüngster Sohn hat mir dann geraten, die Num-Taste zu drücken. Und tatsächlich löst die Num-Taste auf meiner Tastatur die Alt Gr-Taste. Ich weiß nicht, ob das bei allen Laptops so ist. Es wäre so einfach gewesen. Wenigstens habe ich jetzt etwas über Grub gelernt.

Es gibt so einige Tasten, die ich nicht benutze, wie etwa die Windows-Taste oder die Pause-Taste. Kennt ihr jede Tastenfunktion auf eurer Tastatur? Welche Tasten habt ihr neu entdeckt, weil ihr ein Problem hattet? Benutzt ihr alle Tasten regelmäßig?

» blümchen » Beiträge: 2374 » Talkpoints: 33,43 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Da ich viel am Handy mache, benutze ich meinen Computer mit der Tastatur sehr selten. Da ich in der Schule einen EDV-Kurs besucht habe, kenne ich mich mit den Programmen soweit gut aus und kenne auch die verschiedenen Tasten auf der Tastatur. Es gibt aber immer mal wieder Tricks, die ich gern anwende. Etwas Neues heraus zu finden macht Spaß.

Ich habe letztens erst rausgefunden, dass zwei Unterstriche und das darauf folgende drücken der Groß-Taste und einem Rechtspfeil einen dickeren Pfeil ergeben. Nun nutze ich diese Funktion für Aufzählungen, da es wirklich gut aussieht. Vieles ist über die Tastatur auch einfacher, als über die Maus. Das Ausschneiden und das Einfügen übernehme ich auch mit der Tastatur und spare somit Zeit.

» Ela123 » Beiträge: 644 » Talkpoints: 43,16 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^