Wie oft Ofenrohre reinigen?

vom 12.02.2021, 18:56 Uhr

Viele von uns haben bei sich zu Hause eine Küchenhexe oder einen Kamin stehen. Solche Gerätschaften können zum Heizen oder auch zum Zubereiten von kleinen Speisen verwendet werden, ggf. auch zum Warmhalten von Speisen. Doch mit jeder Nutzung und Heizen sammelt sich neben Asche auch Verbrennungsrückstände im jeweiligen Gerät sowie in den Rohren an. Wie oft reinigt ihr eure Kamin,- Ofenrohre und vor allem, wie macht ihr das? Saugt ihr sie im Kaltzustand nur aus oder baut ihr sie komplett aus, um diese gründlich zu reinigen?

» Nebula » Beiträge: 3016 » Talkpoints: 0,86 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich wüsste nicht, dass meine Eltern jemals die Ofenrohre gereinigt haben. Einmal im Jahr kam der Essenkehrer, der hat den Schornstein gereinigt hat. Aber beim Ofenrohr hat man doch, wenn man vernünftig heizt, kaum Verbrennungsrückstände. Sollte man natürlich Öfen so nutzen, dass sie kaum Zug haben, dann sieht die Sache schon anders aus.

Da würde ich das Rohr beim Ausbau zumindest unten mit einer Mülltüte versehen, um es dann außerhalb des Hauses zu reinigen. Allerdings auch nicht mit einem Staubsauger, sondern mit einem Besen, mit dem man die Innenseite einfach abkehrt.

» Punktedieb » Beiträge: 16953 » Talkpoints: 164,50 » Auszeichnung für 16000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^