Wie Essen draußen am besten vor Insekten schützen?

vom 16.06.2020, 12:55 Uhr

In den warmen Monaten sitze ich sehr gerne auf dem Balkon und trinke oder esse auch etwas. Leider kommen dann doch immer mal wieder Wespen vorbei, was ich unfassbar lästig finde. Von daher nehme ich gar keine richtigen Mahlzeiten mehr auf dem Balkon ein, sondern esse höchstens kleine Snacks, da ich mich sonst einfach nicht wohl fühlen würde. Getränke decke ich immer mit einem Untersetzer ab.

Wie schützt ihr euer Essen und eure Getränke draußen am besten vor Insekten? Das ist ja nicht nur auf dem Balkon ein Problem, sondern auch im Garten, im Freibad oder generell draußen, sobald man etwas essen oder trinken will. Gerade hartnäckige Wespen verderben mir dann auch etwas die Laune.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34169 » Talkpoints: 2,05 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Ich versuche dann einfach etwas über mein Essen zu stellen, wenn ich die Möglichkeit dazu habe. So gibt es ja beispielsweise Tortendeckel, die man dafür nutzen kann oder man nimmt ein einfaches Handtuch, was auch immer. Unterwegs sind Dosen ganz nützlich aus denen man sich dann nur das holt was man braucht. Ganz vermeiden lassen wird sich das wohl aber nicht, außer man baut irgendwelche Fallen oder pflanzt irgendetwas an, was ablenkend ist.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42537 » Talkpoints: 26,85 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ich habe solche Gläser, mit einem Schraubdeckel und Strohhalm. Vor ein paar Jahren waren die mal total angesagt und ich habe ein Set geschenkt bekommen und dachte erst mal, dass ich eigentlich nicht noch mehr Gläser brauche, aber die sind schon praktisch. Die kann man auch mal unbewacht draußen stehen lassen ohne, dass man Angst vor ungebetenen Gästen haben muss.

Beim Essen muss man halt schauen, dass man die Sachen abdeckt, aber da bemerke ich nur bei Kuchen öfters mal ein neugieriges Insekt. Wenn wir grillen ist es immer ziemlich ruhig. Vielleicht mögen die Tierchen keinen Kartoffelsalat?

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25490 » Talkpoints: 128,91 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Wenn man ein Picknick oder ein Grillfest veranstaltet, dann kann man die Snacks und Salate in verschließbaren Behältern auftischen und immer wieder zudecken, wenn sie gerade nicht gebraucht werden. Auch finde ich es praktischer, mundgerechtes Finger Food oder Speisen, die man auf die Hand nehmen kann, als aufwändige Tellergerichte anzubieten.

Leider ist das aber nicht immer so einfach möglich. Gerade beim Frühstück auf dem Balkon will man ja auch Brote schmieren und belegen, die dann länger an der Luft exponiert sind. Solange es nur ein paar Fliegen anzieht, störe ich mich nicht daran, aber in der alten Wohnung hatten wir eine absolute Wespenplage. Die Biester kamen dann regelrecht in Scharen, setzten sich völlig respektlos auf das Brot, von dem man gerade abbeißen wollte, und wurden dann aggressiv, sodass meistens nur die Flucht in die Wohnung oder der Gegenangriff mit der Fliegenklatsche blieb. Da habe ich dann meistens aufgegeben und mich nach drinnen verzogen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7608 » Talkpoints: 971,93 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^