Aktien Tipp - Bayer Aktie

vom 07.04.2010, 22:44 Uhr

Ich brauche mal von euch einen Aktien Tipp von Bayer. Ich möchte dort investieren, denn ich denke, dass sie auch weiterhin auf dem Markt bleiben. Doch bevor ich mein Geld dort investiere, möchte ich Meinungen von Menschen haben, die sich damit auskennen.

Denn Freunde von mir haben mir die Aktie empfohlen, da Bayer angeblich sehr viele Patente hält und momentan wieder entwickelt, die den Kurs der Aktie mindestens stabil halten würden, wenn nicht gar bald wieder ordentlich nach oben ziehen werden. Vielen Dank für eure Tipps und Meinungen.

» Like Dat! » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »

Zuletzt geändert von Gio am 24.07.2019, 19:17, insgesamt 1-mal geändert. Zeige Beitragsversionen


Das ist immer schwierig zu sagen und im Moment hat der Konzern ja einige Probleme, die sich auch auf die Aktien auswirken. Da so etwas immer passieren kann, würde ich nicht unbedingt davon ausgehen, dass der Wert der Aktie stabil bleiben oder stetig steigen wird. Die Patente sind eben nicht alles und so würde ich zumindest im Moment die Aktie eher nicht kaufen.

» Barbara Ann » Beiträge: 28215 » Talkpoints: 26,38 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ich habe auch schon überlegt bei Bayer einzusteigen, habe aber bisher die Finger davon gelassen. Bei Bayer muss man sich im Klaren sein, dass es noch mehr eine Wette auf den Aktienkurs ist als bei vielen anderen Unternehmen. Die Börse handelt ja nicht den aktuellen Zustand des Unternehmens, sondern immer die Zukunft. Steigende Kurse heißen also nicht zwangsläufig, dass es einem Unternehmen super geht und es viel Geld verdient, sondern oft nur, dass man glaubt, dass es in Zukunft mehr Wert sein wird.

Und nun muss man sich eben überlegen, wie sicher man sich da bei Bayer sein kann. Natürlich haben deine Freunde Recht, wenn sie sagen, Bayer hält viele Patente und verdient an einigen Stellen gutes Geld. Ja klar, aber das war auch schon vor ein paar Jahren so. Und da Bayer jetzt kein Spartenunternehmen ist, dass nur von der Vermarktung von einem oder zwei Medikamenten lebt, ist das auch eine relativ sichere Bank in dem Unternehmen.

Was aber keiner so richtig weiß ist eben die weitere Entwicklung des Monsantodeals. Bayer hat ja nicht nur das ganze Saatgutgeschäft gekauft, sondern auch alle Risiken aus den Glyphosatverkäufen. Zum einen dürfte das Glyphosatgeschäft in Zukunft zusammenbrechen, aber was da noch an Klagen auf Bayer zukommt, steht in den Sternen. Und im Gegensatz zu Europa ist in den USA da ja nichts absehbar. Da werden ja Gerichtsurteile nicht zwingend durch Fachleute getroffen, sondern auch von Geschworenenjurys, die jenseits aller Sachlichkeit entscheiden können. Und auch die Schadenshöhen können da ja völlig durch die Decke gehen. Wenn man sich da anschaut, dass es da schon Urteile gab, wo einzelnen Personen mehrere Milliarden Dollar Strafzahlung von Bayer zugestanden wurden und man das auf die bisher mehr als 10.000 anhängigen Klagen hochrechnet, wäre Bayer ganz schnell Konkurs. Genauso kann es aber auch sein, dass die Strafzahlungen dann am Ende massiv zusammengestutzt werden nach ein paar Berufungsprozessen und Bayer verhältnismäßig kaum noch etwas zahlen muss.

Also wie hoch die Risiken sind, weiß doch kein Mensch so richtig und wie viel die Börse davon jetzt eingepreist hat auch nicht so richtig. Ich sehe da also sehr viele Unwägbarkeiten. Vielleicht kann man da jetzt einen guten Schnitt machen, wenn viel mehr Risiko im Kurs eingepreist ist, als am Ende herauskommt und Bayer steht in 2-3 Jahren auf dem doppelten Kursniveau. Aber vielleicht kommt da auch noch viel mehr auf Bayer zu als man glaubt.

Da würde ich also derzeit nur einsteigen, wenn man Geld über hat und zocken will. Wer sein Geld halbwegs sicher anlegen will, sollte von Bayer erst einmal die Finger lassen, bis das Prozessrisiko halbwegs absehbar ist.

» Klehmchen » Beiträge: 4722 » Talkpoints: 721,58 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Zurück zu Geldanlage

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^