Wer übernimmt den Vorsitz der Linken?

vom 11.03.2019, 16:08 Uhr

Laut Medienberichten hat Sarah Wagenknecht bekannt gegeben, im Herbst nicht mehr für den Fraktionsvorsitz der Linken zu kandidieren. Gründe hierfür sind mir nicht bekannt. Welche Kandidaten treten für dieses Amt im Herbst an? Welche Person könnt ihr euch sehr gut für dieses Amt vorstellen? Welche Person ist eurer Ansicht nach so gar nicht dafür geeignet und warum?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 31782 » Talkpoints: 0,53 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Eigentlich sehe ich bei den Linken nur noch einen Haufen Querulanten am Werk. Gerade von der SPD kommt der Vorwurf der Regierungsunwilligkeit und genau diesen Vorwurf teile ich. Und gerade Wagenknecht gehört dem extremen Lager an. Da es meines Wissens nach 2 Fraktionsvorsitzende bei der Linken gibt, wird es wohl wieder jemanden aus dem linken Lager geben. Dehm wird niemand ernst nehmen und der Rest ist sowieso absolut unbekannt.

» Juri1877 » Beiträge: 6083 » Talkpoints: 74,73 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Zurück zu Aktuelles

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^