Nudeln aus Hülsenfrüchten kaufen, da gesünder?

vom 06.02.2019, 22:08 Uhr

Mittlerweile kann man ja schon in der Drogerie Nudeln kaufen, die in erster Linie aus Linsen oder Kichererbsen bestehen. Diese Nudeln sollen sehr viel bessere Nährwerte haben, als gewöhnliche Nudeln und auch als Vollkornnudeln. Dafür sind sie aber verhältnismäßig natürlich viel teurer. Eine Arbeitskollegin kauft trotzdem regelmäßig diese Nudeln, da sie meint, dass sie so etwas für ihre Figur und Gesundheit tut.

Wenn man ohnehin selten Nudeln isst, kann man das vielleicht machen. Ich esse aber mehrmals die Woche Nudeln in allen möglichen Variationen, so dass das ohnehin nichts für mich ist, zumal es da auch nicht so viele Sorten gibt. Ich habe auch keine Probleme mit meiner Figur oder Gesundheit. Kauft ihr Nudeln aus Hülsenfrüchten, da diese gesünder sind und bessere Nährwerte haben oder haltet ihr nichts davon?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30357 » Talkpoints: 118,04 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Ich würde mal behaupten, dass das "gesund" bei Nudeln maßgeblich von den Saucen und Beilagen abhängt. Wenn du die "gesünderen" Nudeln in Käsesauce ertränkst tust du deiner Figur damit sicher keinen Gefallen, da wäre ein Teller mit normalen Nudeln und Gemüsesauce sicher die bessere Wahl.

Da ich Pastagerichte auch sehr gerne mag habe ich inzwischen schon so ziemlich alle Nudelsorten durchprobiert und keine einzige nachgekauft. Der Preis würde mich nicht stören, aber dafür sollten die Nudeln dann auch gut schmecken und das tun sie nicht wirklich. Ich hatte mal eine Sorte, die es geschafft hat trocken zu schmecken, obwohl die Nudeln natürlich in Wasser gekocht wurden und mit Sauce gegessen wurden. Und diese Konjak-Nudeln sind sogar richtig eklig.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 21735 » Talkpoints: 109,44 » Auszeichnung für 21000 Beiträge


Mir sind auch rotfarbene Nudeln aus Linsen im Supermarkt aufgefallen, wobei ich sie noch nicht gekauft habe und auch noch nicht ausprobiert haben. Mich sprechen sie auf jeden Fall an und ich hoffe, dass sie gut schmecken. Ich weiß nicht, ob Nudeln aus Hülsenfrüchten gesünder sind als andere Nudeln, immerhin werden sie schon seit geraumer Zeit als Dickmacher und ungesund abgestempelt.

Aber es werden ja regelmäßig bestimmte Lebensmittelgruppen angeprangert und als ungesund abgestempelt, weswegen man dem Ganzen nicht so viel Glauben schenken sollte. Wenn Nudeln aus Hülsenfrüchten dich besser sättigen und dir auch schmecken, dann solltest du diese unbedingt weiter essen. Wenn du merkst, dass dir normale Nudeln nicht bekommen, dann einfach weglassen.

Das reicht meiner Meinung nach aus und man muss keine Wissenschaft aus einer ausgewogenen Ernährung machen.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8832 » Talkpoints: 21,04 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Probiert habe ich diese Hülsenfruchtnudeln ehrlich gesagt noch nie, aber aufgefallen sind sie mir im Bioladen und in den Medien durchaus. Da ich den Grundzutaten Linsen und Kichererbsen ambivalent gegenüberstehe, bin ich mir nicht sicher, ob mir diese Produkte gefallen würden. Beide Nahrungsmittel schmecken mir in Maßen und in bestimmten Kombinationen, aber ich würde mich nicht dauerhaft damit satt essen wollen. Ob sie sich in Nudelform als würdiger Ersatz für die herkömmlichen Weizen- oder Vollkornkonkurrenten erweisen, müsste ich testen.

Wie auch immer mein Urteil ausfiele - der Geschmack stünde bei mir letztendlich an erster Stelle der Bewertungskriterien. Ob die Hülsenfrüchte nun gesünder oder nahrhafter als normaler Weizen sind, wäre für mich zweitrangig und definitiv nicht das entscheidende Zünglein an der Waage, das zwischen Kauf und Verzicht entscheidet.

» MaximumEntropy » Beiträge: 5557 » Talkpoints: 934,99 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Ich bleibe bei den Nudeln, die ich schon Jahrzehnte kaufe und die mir schmecken. In einer Gesundheitswahnphase habe ich mir und meinen Kindern einmal eine zeitlang Vollkornnudeln zugemutet, aber ich könnte mich nicht daran gewöhnen. Den Kindern hat's auch nicht geschmeckt.

Alleine dadurch, dass man die üblichen Nudeln durch Hülsenfrüchtenudeln ersetzt, lebt man bestimmt nicht gesünder. Nudeln machen ja nicht den Hauptbestandteil der Nahrung aus. Genauso wichtig sind zum Beispiel die Soßen, die man dazu isst, und die Nachspeise.

» anlupa » Beiträge: 11542 » Talkpoints: 17,72 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^