Wie Wachstum der Wimpern anregen?

vom 20.01.2019, 23:35 Uhr

Ich bewundere Frauen, die dichte, lange und womöglich noch geschwungene Wimpern haben. Leider sind meine Wimpern kurz und nicht sehr dicht, was ich selbst durch Wimperntusche nicht merkbar verändern kann. Gibt es ein Mittel, möglichst aus der Natur, das Wimpern zum Wachsen anregt? Ich habe neulich gehört, dass man Teebeutel mit schwarzem Tee auflegen kann. Das würde das Wachstum anregen. Habt ihr das schon mal ausprobiert?

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Ich habe mal gehört, dass Wimpernserum wohl ganz gut helfen soll. Das trägt man auf und das führt dann dazu, dass die Wimpern voller wirken. Selber probiert habe ich das noch nicht, aber eine Freundin und bei der sah das Ergebnis auch wirklich gut aus. Ob das nun aber bei jeder Frau funktioniert weiß ich nicht, aber einen Versuch ist es ja wert. Schwarze Teebeutel sollte man sich doch eher auflegen, wenn man in der Früh angeschwollene Augen hat. So kenne ich das zumindest.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 39397 » Talkpoints: 39,04 » Auszeichnung für 39000 Beiträge


Dass Tannine und sonstige Stoffe im Schwarztee das Wimpernwachstum anregen könnten, kann ich mir jetzt auch nicht unbedingt bis im Grunde gar nicht vorstellen. Wenn man wirklich einen sichtbaren Effekt haben möchte, bleiben nur noch diverse Wimpernseren hochwertiger Anbieter übrig. Das Zeug, was man bei Alverde und Co kaufen kann oder irgendwann mal konnte, soll keinen nennenswerten Effekt haben. Ein richtig gutes Serum für die Wimpern kostet aber auch richtig gutes Geld, ab 50 Euro ist man angeblich dabei.

Mir wäre dieses Zeug aber ehrlich gesagt nicht geheuer, ich habe auch schon gehört, dass da nicht ganz so gesunde bzw. medizinisch wirksame Stoffe drin enthalten sein sollen, wobei ich jetzt nicht weiß, welche das sind. Außerdem schreckt mich die auf Lebenszeit nötige Einbettung in die tägliche Routine zu sehr ab, um jetzt auch noch damit anzufangen. Tägliche Routinen hat man ja schon genug und die reichen mir.

Also lebe ich mit meinen drögen und nicht sonderlich langen Wimpern und tröste mich wenigstens damit, dass ich sie via Mascara zumindest zu einer anständigen Masse und Dichte tuschen kann. Vielleicht lasse ich mich ja auch eines Tages doch noch zu künstlichen Wimpern hinreißen. :wink:

» Verbena » Beiträge: 3586 » Talkpoints: 1,60 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Wimpernserum aus der Apotheke funktioniert bei einer Freundin sehr gut. Ist nicht ganz billig, hält aber ewig, weil man immer nur eine kleine Menge braucht. Das Serum sorgt einfach dafür, dass die Wachstumsphase der Wimpern verlängert wird. Sie können also länger wachsen bevor die Wimper ausfällt und die Haarwurzel in die Ruhephase übergeht. Wahrscheinlich werden die Wimpern so auch dichter, weil ja dann weniger Haarwurzeln in der Ruhephase sind.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 22721 » Talkpoints: 55,00 » Auszeichnung für 22000 Beiträge



Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^