Bei heißem Klima weniger Insulin benötigen?

vom 21.01.2019, 05:14 Uhr

Ich habe gelesen, dass heißes Klima die Insulinwirkung verstärken soll. Bedeutet das im Umkehrschluss, dass bei heißem Klima weniger Insulin benötigt wird als üblicherweise? Oder ist das Unsinn? Wie ist das eigentlich bei Hitzewellen wie bei der im letzten Sommer? Inwiefern muss da die Insulinmenge bei Diabetikern angepasst werden? Wisst ihr zufällig mehr dazu?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 31908 » Talkpoints: 0,10 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Bitte beschleunigt den Blutfluss. Bei schnellerem Blutfluss wird das gespritzte Insulin schneller aus dem Gewebe ins Blut aufgenommen. Dann kann der Insulinbedarf, insbesondere an schnell wirksamen Insulin, sinken. Es kann aber auch umgekehrt sein. Reagiert der Körper mit der Ausschüttung von Stresshormonen auf die Hitze, sinkt die Inslinwirkung in der Bedarf steigt.

» cooper75 » Beiträge: 11304 » Talkpoints: 433,26 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^