Sollte die Mietpreisbremse verschärft werden?

vom 05.06.2018, 06:51 Uhr

Die Mietpreisbremse ist schon seit einiger Zeit in Kraft, wobei sich nicht die erhoffte Verbesserung auf dem Wohnungsmarkt dadurch eingestellt hat. Jedenfalls möchte die Justizministerin Katarina Barley nun einen neuen Versuch unternehmen, dieses Problem in den Griff bekommen und hat einen Gesetzesentwurf zur Verschärfung der Mietpreisbremse eingereicht.

Was haltet ihr von dieser Verschärfung der Mietpreisbremse? Wie müsste das Gesetz gestaltet sein, um keine Hintertüren offen zu lassen und tatsächlich eine Verbesserung des Wohnungsmarktes zur Folge zu haben? Welche Erwartungen habt ihr an diesen Gesetzesentwurf?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 22888 » Talkpoints: 0,28 » Auszeichnung für 22000 Beiträge



Bringt doch alles nichts. Es gab eine Mietpreisbremse. Die lag doch von vorher 13 Prozent dann auf 11 Prozent oder? Ich hab die Zahlen jetzt aber nicht genauer im Kopf. Dann wurde auf einmal von etlichen Seiten saniert und renoviert, aber am Ende dann die dicke Erhöhung auf die Vermieter abgewälzt. Das geht die ganze Zeit fein so weiter. Daran kann man ja auch dann nicht oder nur bedingt etwas ändern.

Der angeblich so tolle Rechtsstaat ist nicht in der Lage, viele Eigentümer in die Schranken zu weisen und wieso sollte ich ihm vertrauen, dass die nächste Mietpreisbremsen-Verschärfung klappt? Letztens erst im TV die Gentrifizierung wieder einmal gesehen und die ist echt in Berlin sehr interessant, teilweise mit unlauteren Mitteln, Erpressung, Bedrohung, unzumutbaren Zuständen usw. Da guckt der Staat einfach nur dämlich zu?

Die erste Mietpreisbremse wurde fein von jedem missachtet und trotzdem wurde der Mietspiegel höher. Jetzt soll alles besser werden? Ich muss Dir im Augenblick ganz ehrlich sagen, dass ich dem Staat ganz arg misstraue und das Gefühl habe, die vielen Probleme, die an zig Ecken sind, überfordern uns grenzenlos. Ich traue dem im Augenblick gar nichts mehr zu.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 3872 » Talkpoints: 62,19 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Politik & Gesetz

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^