Für den Urlaub vermehrt 2-in-1-Produkte mitnehmen?

vom 16.04.2015, 19:02 Uhr

Eine Freundin von mir verreist demnächst, wobei sie so wenig Gepäck wie möglich mitnehmen möchte. Sie will lieber im Urlaub ein wenig shoppen gehen und schaut daher nun, wie sie möglichst wenig Sachen mitnehmen kann, aber dennoch alles hat, was sie braucht. Von daher möchte sie auch so viele 2-in-1-Produkte wie nur möglich mitnehmen.

Ich habe meiner Freundin beim Packen geholfen, wobei wir da auch darüber geredet haben, welche Produkte sie nun mitnimmt. Statt Shampoo, Duschgel und auch Spülung mitzunehmen, nimmt meine Freundin ein 3-in-1-Produkt mit. Ebenso verzichtet sie auf ein Rouge, sondern nimmt stattdessen einen Lippenstift mit, den sie auch für die Wangen verwenden kann. Statt Bodylotion, Haaröl und Nachtcreme für ihr Gesicht mitzunehmen, nimmt sie nur ein Kokosöl mit, was sie für alles verwenden kann.

Ich habe es eigentlich noch nie so gemacht, dass ich für den Urlaub vermehrt 2-in1-Produkte mitgenommen habe. Ich habe schon immer darauf geachtet, nicht zu viel an Gepäck mitzunehmen und "unnötige" Sachen zu Hause zu lassen, wobei ich nun nie versucht habe, so minimalistisch wie nur möglich zu packen. Die Produkte, die ich im Alltag immer brauche, möchte ich auch im Urlaub nicht vermissen und ich würde mich da nicht so einschränken wollen, nur um weniger Gepäck zu haben. Lieber nehme ich einfach kleine Größen von allem mit, die ich dann auch gleich im Urlaub aufbrauchen und wegschmeißen kann.

Nehmt ihr für den Urlaub immer vermehrt 2-in-1-Produkte mit, um Platz zu sparen?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29786 » Talkpoints: 62,57 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Ich bin kein großer Freund von 2-1 Produkten. Meist finden meine Haare diese Produkte nicht so gut, oder wenn es bei den Haaren passt, mag ich damit nicht duschen. Wenn ich verreiße kaufe ich lieber Kosmetikprodukte in Reisegrößen oder fülle mir etwas in kleinere Behälter ab.

Benutzeravatar

» Bellikowski » Beiträge: 7532 » Talkpoints: 49,21 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Meine Haare kommen beispielsweise überhaupt nicht mit solchen Produkten klar, sie werden dann entweder total strohig und knotig oder sie fetten noch mehr als sie es eh schon machen, weswegen ich mir solche Sachen spare. Letztendlich nehme ich eh schon nicht so viele Produkte mit, weil ich mich nicht schminke und mir mein Duschbad auch mit meinem Mann teile, weswegen ich es nicht einsehe 2 in 1 Produkte zu verwenden, wenn diese mir nicht so gut tun.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 36310 » Talkpoints: 34,96 » Auszeichnung für 36000 Beiträge



Wenn ich wirklich Platz sparen möchte, dann nehme ich davon von Zuhause gar nichts mit und kaufe es mir vor Ort um mich dem dann wieder zu entledigen bevor es nach Hause geht. Gerade mit den kleinen Packungen die man dort kaufen kann, ist es kein Problem diese binnen 1-2 Wochen Urlaub auch leer zu bekommen, damit nichts weggeworfen werden muss.

Ohnehin verstehe ich niemanden der eine halbe Tonne Kosmetik mitschleppen muss, denn wenn ich verreise, dann reicht mir ein Shampoo, ein Duschgel und eine Zahncreme komplett aus und ich muss nicht noch mehr mit schleppen damit ich für jeden Anlass die passende farbliche Verkleidung in Form von Schminke an den Tag lege. Aber das ist auch jedem sein persönlicher Geschmack, ich kann Schminke nichts abgewinnen und trage sie daher auch nur selten und lasse diese auch auftragen wenn es gebraucht wird. Diese Möglichkeit hätte ich im Urlaub sicherlich auch, da sich an jeder Ecke eine Farbbude finden lässt die hinterher auch etwas Puder und Rouge ins Gesicht klatscht.

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19462 » Talkpoints: 3,71 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Wenn ich Platz sparen möchte, dann fülle ich die normalen Produkte, die ich sonst auch verwende, in kleine Reisefläschchen um, die man dann vor Ort entsorgen kann, wenn sie leer sind. Das hat mir bisher immer komplett ausgereicht und ich wüsste nicht, warum ich dann extra andere Produkte kaufen sollte. Damit spart man doch auch Platz, wenn ihr mich fragt. Jedenfalls hat uns das immer auf Reisen komplett ausgereicht.

Ich kann auch die Menschen nicht verstehen, die dann den halben Kleiderschrank, das halbe Kosmetik-Studio und den halben Supermarkt mit in den Koffer quetschen, dabei braucht man 90 Prozent der Sachen gar nicht vor Ort. Ich bin in dieser Hinsicht eher wie Sorae und mir reicht ein Shampoo, ein Duschgel und Zahnpasta komplett aus und was anderes brauche ich auch gar nicht an solchen Produkten wenn ich verreise. Haarstyling und Schminke brauche ich gar nicht und Tampons halt im Bedarfsfall, sonst gar nichts.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25960 » Talkpoints: 2,52 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^