Sinnvoll, Messenger sperren zu lassen?

vom 01.04.2018, 09:15 Uhr

Laut Medienberichten ist der Messenger Telegram bis Mitte April im ganzen Land gesperrt worden aus Gründen der "nationalen Sicherheit". Was haltet ihr von so einem Vorgehen? Findet ihr es richtig? Könntet ihr euch vorstellen, dass auch europäische Länder einen Messenger-Dienst sperren aus denselben Gründen oder wäre das hierzulande undenkbar?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25155 » Talkpoints: 0,65 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Ich kenne diesen Telegram Messengerdienst gar nicht und habe auch von dessen Sperrung nichts mitbekommen. Mich würden aber mal die näheren Hintergründe interessieren, inwiefern man da die nationale Sicherheit bedroht gesehen hat. Aber denkbar ist so eine Sperrung schon, nur müssen da wirklich sehr triftige und schwerwiegende Gründe vorliegen.

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 169 » Talkpoints: 58,79 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Der Iran hat den Messenger gesperrt. Die Gründe und nähere Auskünfte darüber findet man hier. Ich kenne diesen Messenger auch nicht. Aber ich denke, dass es auch hierzulande möglich wäre. Warum auch nicht. Das geht einfacher, als man denkt. Die Türkei hat doch vor einiger Zeit WhatsApp, Twitter und Facebook im Land gesperrt.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 40305 » Talkpoints: 122,56 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Zurück zu Aktuelles

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^
cron