Neuer DLC für "Left 4 Dead 2" angekündigt

vom 17.02.2011, 20:05 Uhr

Nach den Mini-Addons ''The Passing'' und ''The Sacrifice'' will sich der Entwickler des Koop-Shooters ''Left 4 Dead 2'', Valve, um einen weiteren DLC kümmern, dessen Inhalt das Studio heute bekanntgab. Primär soll es sich bei dem noch namenlosen DLC darum gehen, dass die verbliebenen vier Kampagnen aus dem Vorgänger in den Nachfolger portiert werden und somit die neuen Features wie Animationssystem, bessere Partikeleffekte sowie Nahkampfwaffen nutzen können. Dies war mit der ersten Kampagne ''No Mercy'' bereits beim letzten Addon geschehen.

Zusätzlich zu den vier Kampagnen ''Death Toll'', ''Dead Air'', ''Blood Harvest'' und ''Crash Course'' soll noch eine von einem Spieler des Spiels erstellte Kampagne in den DLC schaffen. Dabei soll es sich um die Kampagne ''Cold Stream'' handeln, die bald auf den offiziellen Valveservern zum Spielen und Testen bereitsteht. Der DLC soll allerdings erst nach dem Release des Spiels ''Portal 2'' im April erscheinen, bis dahin müssen sich die Fans noch gedulden.

Benutzeravatar

» Malcolm » Beiträge: 3280 » Talkpoints: 0,46 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Das war aber wohl auch der letzte größere Release oder wie man das nennen will bei Left 4 Dead 2 und seither ist da gar nichts mehr gemacht worden. Früher habe ich Left 4 Dead 2 auch mal ein bisschen gespielt, aber dieses Zombie Genre gefällt mir jetzt absolut nicht mehr und da helfen auch keine neuen Kampagnen.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3080 » Talkpoints: 9,22 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Konsolen & Spiele

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^