Zum Darten eigene Pfeile mitbringen, wer macht das von euch?

vom 21.01.2021, 15:12 Uhr

Viele Kneipen, Bars oder Gaststätten bieten Gästen neben der Verpflegung auch Unterhaltungsmöglichkeiten wie Arcadeautomaten oder Dartautomaten zum Spielen an. Ein Gelegenheitsspieler wird sich die dafür benötigten Dartpfeile beim Inhaber der Lokalität ausleihen können. Nicht jeder hat ein Dartset, evtl. sogar Ersatzflights zu Hause.

Welche Vorteile könnte es dennoch haben, eigene Dartpfeile mitzubringen, sofern welche vorhanden sind? Gibt es überhaupt Vorteile und würdet ihr eure eigenen Pfeile mitbringen oder wären euch Diese für eine öffentliche Lokalität wie weiter oben genannt zu schade?

» Nebula » Beiträge: 1859 » Talkpoints: 14,76 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich kann mir schon vorstellen, dass das Vorteile hat und dass es für Leute, die das öfter machen, schon einen Sinn ergibt. Vielleicht liegen die besser in der Hand, haben eine bessere Spitze oder was auch immer. Ich habe das beim Billard erlebt, dass ein Kumpel da seinen eigenen Queue mit hatte und damit ging es auch wirklich besser zu spielen, als mit denen die da vor Ort waren. Selber spiele ich kein Dart, aber wenn man das nicht mal nur so nebenbei macht, dann macht es immer Sinn sich die Dinge auch selber anzuschaffen, finde ich.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 44121 » Talkpoints: 19,66 » Auszeichnung für 44000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^