Wozu benutzt ihr WD-40?

vom 25.10.2020, 05:46 Uhr

Ich kannte WD-40 bis gestern noch nicht. Ich bin rein zufällig darauf gestoßen, weil ich nach einem stärkeres Toilettenreinigungsmittel suchte. WD-40 ist ein anscheinend den meisten Menschen bekanntes Kriechöl, das in Werkstätten verwendet wird, etwa als Korrosionsschutz und Reiniger.

Man kann es aber angeblich auch im Haushalt als Reinigungsmittel verwenden. Habt ihr WD-40 im Haushalt? Für was benutzt ihr es? Ist es auch dazu geeignet, das WC unter dem Beckenrand zu reinigen?

» blümchen » Beiträge: 1705 » Talkpoints: 35,96 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ja, wir besitzen eine Dose WD-40, weil mein Freund der Meinung ist, dass so etwas in keinem Haushalt fehlen darf. Ich habe zwar den Eindruck, dass es bei uns eher als Statussymbol des Hobby-Handwerkers als als tatsächliches Multitool fungiert, aber immerhin kam es schon ein-, zweimal bei quietschenden Scharnieren und klemmenden Teilen zum Einsatz. Als Reinigungsmittel kenne ich WD-40 nun nicht und stelle mir das auch als eine recht schmierige Angelegenheit vor, aber da fehlen mir die Erfahrungswerte.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7761 » Talkpoints: 868,23 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^