Wie nach Jahren verblasste Tinte wieder sichtbar bekommen?

vom 25.05.2020, 15:09 Uhr

Ich habe früher sehr viel mit Füller oder Finelinern geschrieben. Das hat allerdings den Nachteil, dass die Tinte mit den Jahren verblasst. Vieles was ich mit Füller geschrieben habe, ist mittlerweile gar nicht mehr lesbar. Man kann gerade so erkennen, dass da etwas auf dem Papier stand, die Schrift aber nicht mehr lesen.

Aus diesem Grund schreibe ich mittlerweile nur noch mit Kugelschreiber. Da habe ich das Problem noch nicht erlebt. Wie kann man denn nach Jahren verblasste Tinte auf Papier wieder sichtbar bekommen? Kann man da vielleicht mit Fotobearbeitungsprogrammen nachhelfen oder gibt es irgendwelche anderen Tipps?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 33809 » Talkpoints: 166,21 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich glaube nicht, dass das wirklich funktionieren kann. Sicherlich kann man das mit Programmen versuchen, aber ich denke damit wird man auch wenig Erfolg haben und letztendlich wird das nur einen Haufen Arbeit machen. Mit Bleistift kann man über das Papier gehen, wenn etwas durchgedrückt ist, aber bei einem Fineliner ist das ja nicht der Fall, ich denke du wirst da Pech haben und bekommst das nicht wieder hin.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42074 » Talkpoints: 19,04 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^