Wie gut und empfehlenswert ist die Uber Taxi-App?

vom 23.11.2022, 11:06 Uhr

Bei meinem Ägyptenurlaub habe ich jemanden kennengelernt, der eine Taxi-App von Uber auf seinem Smartphone hatte und damit dann eben Taxis sehr günstig ordern konnte. Für mich hat sich diese App dann aber nicht mehr gelohnt, weil ich dann zwei Tage später abgereist bin. Kennt ihr diese Uber App und wie gefällt die euch? Kann man damit im Ausland wie auch in Deutschland beliebig Taxis ordern und ist dieser Service immer so gut und preiswert?

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 920 » Talkpoints: 628,54 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Die Uber App zahlt sich echt aus! Nervig sind die übermäßig oft passierenden Updates, gerne mal vier Mal in der Woche und dann gleich immer so 350MB. In den USA könnte ich ohne Uber nicht mehr leben.

Die Uber App funktioniert aber je nach ländermäßigen Bestimmungen anders. In Spanien musste ich erst die Nummer des Personalausweises oder des Reisepasses eingeben, sonst hätte man nicht ordern können. In Brasilien und in den USA ging alles ohne solche Angaben und sehr schnell. Auch weiß man, wieviel man zu bezahlen hat und dies geht gleich von der Kreditkarte weg. Fährt der Fahrer einen Umweg, kann man über Chat das beim Support melden und bekommt die zu viel gezahlten Kilometer zurückerstattet. Der Betrag ist zunächst eh nur reserviert und der echt abgebuchte Betrag ist nach der Reklamation dann korrekt.

In Österreich zahlt sich die App nicht aus, da die Uber Preise an die Taxipreise angepasst werden mussten, in Deutschland würde auch nicht Uber fahren, zur Not schon, bevor ich ein echtes Taxis oder Bolt rufe.

» celles » Beiträge: 8619 » Talkpoints: 44,94 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^