Welche Pflanzen helfen gegen Wühlmäuse?

vom 15.03.2020, 21:13 Uhr

Wir haben jedes Jahr ein Problem mit Wühlmäusen. Wir haben schon einige Blumenzwiebeln und Obstbäume eingebüßt. Kürzlich habe ich gelesen, dass es Pflanzen gibt, die die Nager nicht mögen. Dazu gehören schwarzer Holunder und Knoblauch. Leider Pflanzen wir das nicht an. Gibt es noch andere Pflanzen die Wühlmäuse nicht mögen?

» timbo007 » Beiträge: 940 » Talkpoints: 4,62 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Es gibt sehr viele Pflanzen, die Wühlmäuse nicht mögen. Sie fressen sie zwar nicht, aber ob sie die Wühlmäuse komplett vertreiben, wenn andere leckere Pflanzen im Garten stehen, ist zweifelhaft. Wühlmäuse mögen unter anderem keine Narzissen, Zwiebeln oder Steinklee.

Sinnvoller als den ganzen Garten nur mit Pflanzen zu bestücken, die Wühlmäuse nicht mögen, ist es, für einen Duft zu sorgen, der Wühlmäuse abschreckt, wie etwa Fichtenzweige, Fichtenjauche, Kampfer oder Holunderjauche. Wühlmäuse sind sehr geruchsempfindlich.

» blümchen » Beiträge: 2883 » Talkpoints: 8,36 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^