Welche Chancen habt ihr einfach weggeschmissen?

vom 16.03.2020, 10:15 Uhr

Eine Chance sieht man ja nicht immer als das an. Oft wird es einem erst im Nachhinein bewusst. Manche Chancen ergreifen wir aber auch bewusst nicht, weil wir uns für etwas anderes entscheiden. Das kann dann im Nachhinein negativ oder positiv sein.

Habt ihr jedoch schon irgendwelche Chancen einfach weggeschmissen und im Nachhinein bitter bereut? Um was handelte es sich dabei? Gewisse Chancen hat man ja auch nur einmal, da sie nie wieder kommen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 32429 » Talkpoints: 57,61 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Nein, soweit ich mich erinnere nicht. Ich halte sowieso nicht viel von dem ewigen: "Was wäre, wenn...?" Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit dem Weg, den ich bisher gegangen bin, und dass ich die "Chance", in der achten Klasse beim Musicalprojekt mitzumachen, "weggeschmissen" hatte, weil ich meine Wochenenden nicht opfern wollte. Tja, damit sollte ich mich doch allmählich abgefunden haben, zumal da eine große Karriere als Musicaltussi sowieso niemals in Frage gekommen ist.

Normalerweise breche ich Entscheidungen aller Art sowieso nicht übers Knie, sondern überlege mir sorgfältig die Konsequenzen, ehe ich eine Chance ergreife oder verstreichen lasse. Und letzten Endes entscheide immer noch ich selber, ob es sich um eine Chance handelt, eine Mogelpackung oder einen Irrweg. Mir wurden auch schon etliche "Chancen" versprochen, die sich beispielsweise im Job als unbezahlte Praktika ohne Aussicht auf Übernahme herausgestellt haben. Oder jemand anders hätte vielleicht begierig zugegriffen, aber für mich wäre es der ganz falsche Weg gewesen.

» Gerbera » Beiträge: 8749 » Talkpoints: 1,74 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^