Welche Arbeiten würdet ihr nicht abgeben wollen und weshalb?

vom 15.05.2019, 14:22 Uhr

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Job und kann sagen, dass mir die Aufgaben alle Spaß machen. Ich habe eine abwechslungsreiche Arbeit, habe immer wieder mit anderen Menschen zu tun und kann auch sehr viel selbst entscheiden. Von daher würde ich diesbezüglich gar keine Aufgaben abgeben wollen. Es ist ja auch nie so, dass ich mich wirklich überfordert fühle und es mir wünschen würde, dass mir jemand etwas abnimmt.

Im Haushalt sieht es da schon anders aus. Da gibt es ganz viel, was ich am liebsten abgeben würde - an meinen Mitbewohner beispielsweise. Leider ist dieser sehr faul, was den Haushalt angeht, so dass das meiste an mir hängenbleibt. Welche Aufgaben würdet ihr aber nicht abgeben wollen und weshalb?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31586 » Talkpoints: 99,70 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Ich würde gerne viele Arbeiten nicht abgeben, aber nur deswegen, weil sie andere nicht so machen, wie ich es mir vorstelle. Wenn ich Fenster putze, dann sollen die sauber sein und nicht am Ende mit Striemen mir ins Gesicht scheinen. Das nervt mich immer, wenn das mein Freund macht. Ich akzeptiere und verstehe die Geste mir zu helfen aber natürlich als solches und fahre den dann nicht doof über den Kappes, sondern erkläre ihm, wie er es einfach mal besser macht oder ich sagte letztens, lass es doch dann einfach.

Spülen will der aber nicht und das möchte ich ihm ja eigentlich aufdrücken. Da geht bei mir immer so viel schief, manchmal bleibt da echt noch etwas an den Klamotten. Manchmal hab ich da noch etwas Gurke, hier gelb von der Möhre usw. Das nervt schon sehr und mein Freund mag aber kein spülen, sodass ich ihm das nicht mal aufs Auge drücken kann. Der putzt schon, aber der putzt dann auch nie richtig. Striemen an den Fenstern, zu feucht den Laminat gewischt, im Hausflur schwimmt der Boden usw.

Der ist mir schon manchmal eine echte Type, wirklich. Nur das Spülen, das mag er gar nicht und probiert sich auch nicht mehr so gerne daran. Wir spülen beide nicht gerne, aber was will man machen? Ich mache es dann und gut ist. Ich gebe schon was ab, möchte aber auch gerne, dass es dann so ist, wie ich es mag und das wird schwer, sodass ich es dann doch wieder selber mache.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4646 » Talkpoints: 62,56 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ich würde sowohl im Beruf als auch im Privatleben schon Arbeiten abgeben, wenn ich es könnte. Aber in beiden Bereichen gibt es auch Arbeiten, die ich nicht abgeben wollte, weil sie mir Spaß machen. In meinem Job gibt es einige Dinge, die ich richtig gerne mache und die mir schon fehlen würden, wenn ich sie abgeben müsste.

So wäre es auch privat und da vor allem beim Kochen und beim Bügeln. Bei beiden Tätigkeiten hätte ich nicht gedacht, dass sie mir Spaß machen würden, aber ich finde beides ziemlich entspannend und muss sagen, dass es mir Freude bereitet und ich diese Arbeiten daher nur sehr ungern abgeben würde.

» Barbara Ann » Beiträge: 27709 » Talkpoints: 21,94 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^