Was macht für euch einen guten Urlaub aus?

vom 23.02.2020, 13:46 Uhr

Ich muss zugeben, ich gehe hauptsächlich für Urlaubsreisen arbeiten. Mir ist Urlaub total wichtig und ich möchte gerne so viel wie möglich von der Welt sehen.

Aber was macht einen guten Urlaub aus? Für viele ist es wichtig sich zu entspannen und einfach nur am Strand zu liegen und zu erholen. Andere wiederum möchten viel sehen und unternehmen sehr viel um soviel wie möglich an Sehenswürdigkeiten mitzunehmen.

Was macht für euch einen guten Urlaub aus? Ist es die Erholung mit allem inklusive oder sind es die vielen Trips um möglichst viel mitzunehmen?

» timbo007 » Beiträge: 760 » Talkpoints: 1,38 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich habe noch nie verstanden, was besonders erholsam am stundenlangen herumliegen am Strand sein soll. Ich fände das schrecklich langweilig und ich werde auch eher träge wenn ich mich den ganzen Tag nicht groß bewege und auch sonst nichts passiert, was mich irgendwie intellektuell anspricht.

Ein guter Urlaub fängt mit der Wahl des Ziels und der Reisezeit an. Übertourismus ist ja zu einem ziemlichen Problem geworden, sowohl für die Umwelt als auch für die Anwohner, die einfach nur noch genervt sind. Und da ich eh kein Fan von Menschenmassen bin profitiere auch ich davon wenn ich mich von den überlaufenen Urlaubszielen fern halte oder zumindest in einer Zeit reise, in der nicht so viele Touristen da sind.

Der nächste Punkt ist die Wahl der Unterkunft. Ich möchte so wohnen, dass die geplanten Ausflugsziele gut zu erreichen sind. Bei einer Wohnung schauen wir auch, dass es in der Nähe Supermärkte und Restaurants gibt. Und eine ordentliche Bewertung sollte die Unterkunft natürlich auch haben. Luxus muss nicht unbedingt sein, dafür sind wir zu selten in der Unterkunft, aber solche Sachen wie eine funktionierende Klimaanlage in einem heißen Land müssen schon sein.

Und natürlich möchte ich im Urlaub die Region kennen lernen, in der ich Urlaub mache, wobei das nicht immer die üblichen Sehenswürdigkeiten sein müssen. Auch im Skiurlaub möchte ich nicht nur die Skipiste sehen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 24575 » Talkpoints: 80,33 » Auszeichnung für 24000 Beiträge


Ich persönlich empfinde einen Urlaub immer dann als besonders gelungen, wenn das Reiseziel (das Land bzw. die Region) sehr interessant und abwechslungsreich ist und es viel zu sehen gibt. Besonders gut gefallen mir Länder mit weiten großartigen Landschaften wie Kanada oder Chile. Aber auch große abwechslungsreiche Städte gefallen mir gut, und auch Städteurlaube in solchen Metropolen empfinde ich normalerweise als gelungen.

Inzwischen schätze ich auch die Unterkünfte als Teil eines guten Urlaubs. Es sollte sich also nicht unbedingt mehr als nötig um schäbige Motels am Highway handeln, sondern ich mag gern Hotels bzw. Unterkünfte, die ein schönes Ambiente oder eine gute Aussicht haben. Wobei man es bei größeren Rundreisen auch mal in Kauf nimmt, in einem eher in die Jahre gekommenen Zimmer abzusteigen, da ja nicht immer und überall schöne und bezahlbare Unterkünfte zur Verfügung stehen. Außerdem muss ich auch auf den Gesamtpreis der Reise achten, der gewisse Rahmen nicht sprengen sollte.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2129 » Talkpoints: 438,03 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ein guter Urlaub ist für mich die Mischung aus Erholung und einem Kennenlernen seines Urlaubslandes. Ich kann es also durchaus genießen mit meinen Kindern am Strand zu spielen, aber ich will dann eben auch ein bisschen was von dem Ort sehen, ein bisschen die Leute kennenlernen und sehen wie es ist dort zu leben. Ich würde es nicht wollen, dass man die ganze Zeit nichts macht außer Ruhe haben. So ein bisschen Abwechslung brauche ich auch, mir tut es eigentlich schon gut einfach mal ein bisschen aus dem Alltag heraus zu sein.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 41035 » Talkpoints: 0,22 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Ich verreise normalerweise mehrmals im Jahr, wobei die Urlaube dann immer ganz unterschiedlich ausfallen. Meistens mache ich eine Fernreise pro Jahr, dann noch einen längeren Urlaub außerhalb Deutschlands und mindestens eine Städtereise. Von daher sind diese Reisen immer alle ganz unterschiedlich, wobei ich alle gerne mag. Es kommt eben immer darauf an, wie lange ich mir gerade frei nehmen kann und worauf ich so Lust habe.

Ein Urlaub ist für mich aber wirklich dann "gut", wenn ich mindestens für eine Woche weg komme. Städtetrips über ein verlängertes Wochenende sind zwar auch sehr schön, allerdings eben auch oft etwas stressig und weniger erholsam. Ansonsten sollte natürlich auch das Wetter mitspielen. Auch wenn ich bei schlechtem Wetter nicht nur im Hotel sitze, sondern trotzdem nach Möglichkeit alles unternehme, was ich mir vorgenommen habe, ist gutes Wetter natürlich schöner.

Ansonsten genieße ich die Urlaube mit meinem Freund am meisten, wenn wir dann auch wieder abseits vom Alltag viel Zeit für uns haben. Was ich im Urlaub mache, ist dann eher zweitrangig und kommt immer ganz darauf an, wo ich gerade bin. Ich finde aber immer eine Mischung aus Entspannung und Action schön. Ich finde es toll, auch mal ein paar Tage am Strand oder Pool zu liegen, möchte aber auch viel erleben und viel sehen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 32374 » Talkpoints: 30,38 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^