Was ist für euch die aktuell schönste Therme Deutschlands?

vom 26.01.2020, 18:21 Uhr

Im Winter ist für mich definitiv die schönste Zeit für einen Besuch in der Therme, allein um sich in der Sauna oder im Whirlpool aufzuwärmen. Ein Reisemagazin hat nun die besten 100 Thermen 2019 für Deutschland gekürt.

In Deutschland gibt es mehr als 400 Thermen und Wellnessbäder. Welche davon zu den Schönsten gehören hat dieses Reisemagazin unter mehreren Gesichtspunkten bestimmt. Für das Ranking wurden dazu mehrere Faktoren verglichen wie die Bekanntheit - gemessen an dem Mittelwert aus Google-Bewertungen und monatlichem Suchvolumen -, der Beliebtheit - anhand von Kundenbewertungen bei Google, der Ausstattung und dem Eintrittspreis.

Zu den drei schönsten Thermen gehören laut dem Magazin:

Platz 1: Therme Erding in Bayern
300 echte Palmen, 34 Pools sowie 28 Saunen befinden sich auf rund 180.000 Quadratmetern. Außerdem gibt es 27 Rutschen auf insgesamt 2,7 Rutschenkilometern. Das Thermalwasser stammt aus der Ardeo-Heilquelle unterhalb der Therme. Es ist 63 Grad heiß und enthält Fluorid und Schwefel.
Unter den Saunen befindet sich eine russische Banja, eine Kelten-Thron-Sauna und eine Seesauna sowie drei Römische Saunen und zwei Dampfbäder. Eintrittspreise: 19 Euro (zwei Stunden) bis 35 Euro (Tageskarte), Sauna kostet zusätzlich 14 Euro

Platz 2: Bali-Therme in NRW
Ein asiatischer Touch erwartet einen in der Bali-Therme in Bad Oeynhausen. Schwerpunkt bildet klassische Wellness in mehreren Ruheoasen. Insgesamt gibt es 13 Saunen. Die Pagodensauna im Garten der Therme stammt aus Bali. Das Thermalwasser stammt aus dem Jordansprudels Besonders ist das Eisenheilbecken welches durch den hohen Eisenanteil eine rötliche Färbung hat. Eintritt: Tageskarte Sauna und Therme 28,50 Euro, vier Stunden 14,50 Euro, zwei Stunden 11,50 Euro​.

Platz 3: Miramar in Weinheim, Baden-Württemberg
Das Thermalbad erstreckt sich über 1.500 Quadratmeter und der Betreiber setzt auf einen Mix aus Spaßbad, Wellnessauszeit und Saunawelt. Im Amethyst- und im Rosenquarzbecken können Besucher entspannen.
Sauna: Im Miramar haben Besucher die Wahl zwischen zehn Saunen - u.a. einer Mühlenradsauna, ein Hamam oder die Biosauna. Eintritt: Tageskarte 27,40 Euro

Drei Geheimtipps verrät das Online-Magazin auch noch - die Thermen sind zwar gut bewertet, ihnen fehlt aber noch der nötige Bekanntheitsgrad. Hierbei handelt es sich um die Finnland-Sauna Carolapark in Glauchau/Sachsen, das Sauna-Eldorado in Frankfurt oder ins Saunahuus in Ganderkesee/Niedersachsen. Die sind zwar top bewertet, aber dem Suchvolumen nach ziemlich unbekannt.

Ich war bisher nur in der Therme Erding und kann hiervon auch nur positives Berichten. Meine Eltern haben auch jahrelang gerne die Altmühltherme Treuchtlingen gerne besucht und viele meine Kollegen schwören auch auf die Limes-Therme in Bad Gögging. Welche Therme gefällt euch besonders gut?

» EngelmitHerz » Beiträge: 2433 » Talkpoints: 19,53 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich bin früher häufiger in der Erdinger Therme gewesen, aber seitdem sie von Jahr zu Jahr immer beliebter wurde, sind die Besucherzahlen so stark gestiegen, dass mir der Aufenthalt leider inzwischen wegen der häufig an Überfüllung grenzenden Besuchermengen nicht mehr so angenehm. Deswegen bin ich seit einiger Zeit nicht mehr da gewesen.

Eigentlich mag ich sowieso lieber die etwas kleineren und weniger stark besuchten Thermen. Zu meinen Lieblingsthermen gehörte beispielsweise eher die Therme in Bad Aibling, die nicht mit Palmen und Tropenfeeling glänzen kann, sondern mit reduziert-ästhetischem Flair, in dem man häufig deutlich mehr Ruhe hat als im überfüllten Erding.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2618 » Talkpoints: 503,39 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^