Urlaub mit jungem Hund - Ziele im Norden Deutschlands

vom 20.09.2020, 10:24 Uhr

Mein Partner und ich holen nächsten Monat unseren ersten gemeinsamen Hund ab und freuen uns schon auf die kommende Welpenzeit. Dass dann Urlaub im Ausland, der mit Flugreisen verbunden ist, erstmal gestrichen ist, sollte logisch sein. Jedoch haben wir schon überlegt, welche Ausflugsziele es für das nächste Jahr gäbe, die man mit dem Hund anvisieren könnte und wo Hunde auch erlaubt sind. Gesucht sind vor allem ruhigere Orte, eventuell mit einem Wellnessbereich, und vor allem einer schönen Gegend um mit dem Hund spazieren und vielleicht auch mal Baden zu gehen. Fällt euch da etwas ein?

» Hufeisen » Beiträge: 5345 » Talkpoints: 85,05 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Es gibt in Norddeutschland ja viele schöne Gegenden, auch mit Hundestränden. Verkraften kann so ein Hund ja aber auch mal von anderen Menschen betreut zu werden, wenn es sein muss. Ansonsten gibt es auch schöne Badeseen und Wanderwege in Deutschland. Ein konkretes Ziel habe ich da nicht vor Augen, da ich ja auch nicht wirklich weiß, was du magst. Viele Wellnesshotels sind aber eher nicht für Hunde ausgelegt, da da ja auch viel mit Hygiene zu beachten ist. Es gibt aber spezielle Seiten im Internet, auf denen man schauen kann, wo man mit dem Hund Urlaub machen kann.

Auto fahren kann selbst mit Pausen für bestimmte Hunde sehr anstrengend sein, da spielt der Charakter eine große Rolle. Wenn dein Hund voller Adrenalin in seiner Box wartet bis man endlich da ist, dann ist das ja nicht gesund. Wenn du hingegen einen Hund hast, der sich hinlegt, vielleicht auch schläft, dann kann man natürlich auch längere Fahrten machen. Zu bedenken ist auch, dass es immer zu Stau kommen kann und so weiter.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42799 » Talkpoints: 75,12 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^