Unter dem Schlafanzug Unterwäsche tragen

vom 29.11.2021, 00:21 Uhr

Meine beste Freundin und ich tauschen uns quasi über alles aus. Dementsprechend haben wir uns auch schon darüber unterhalten, ob wir jeweils Unterwäsche unter dem Schlafanzug (meist ein Shirt und eine Hose) tragen.

Während ich keine Unterwäsche trage, trägt sie immer welche. Im Internet habe ich auch schon öfter gelesen, dass viele Leute noch Unterwäsche unter dem Schlafanzug tragen, was für mich neu war. Grade beim Schlafen wäre es mir in vielen Fällen einfach zu unangenehm noch eine Unterhose extra zu tragen.

Ich wusste nicht, dass es so viele Leute gibt, die Unterwäsche unter dem Schlafanzug tragen. Wie verhält es sich bei euch? Was sind die Gründe, dass ihr zusätzlich Unterwäsche beziehungsweise keine Unterwäsche zusätzlich anzieht?

» Hufeisen » Beiträge: 6033 » Talkpoints: 4,50 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Unter einem Schlafanzug trage ich nie Unterwäsche. Auch wenn sie nicht allzu eng wäre, käme ich mir eingeengt vor. Nur wenn ich ein Nachthemd oder ein Schlafshirt trage, ziehe ich eine Unterhose an, aber eine frische und nicht die, die ich tagsüber getragen habe. Ich bevorzuge aber Schlafanzüge mit langer oder kurzer Hose. Schlafshirts oder alte, weite T-Shirts trage ich nur im Sommer, wenn es sehr heiß ist.

» blümchen » Beiträge: 4507 » Talkpoints: 68,16 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ich muss zugeben, ich nutze nie Schlafanzüge. Stattdessen schlafe ich in einem T-Shirt und Short (Boxershort etc.). Die Benutzung von Schlafanzügen habe ich mir nie angewöhnt, und ich halte es auch für ein entbehrliches Kleidungsstück. Daher stellt sich für mich die Frage nicht, sondern die Antwort lautet: ich trage quasi Unterwäsche nicht unter, sondern anstatt dem Schlafanzug.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 3770 » Talkpoints: 687,01 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich trage auch keine Schlafanzüge. Wenn ich zu Bett gehe, dann mit einem Shirt und einen Slip, das reicht mir. Als Kind habe ich das mit dem Schlafanzug noch sehr gemocht, aber mittlerweile ist mir das einfach zu viel nachts. Früher hatte ich keine Unterwäsche drunter beim Schlafanzugtragen. Ich würde nun nur noch einen Schlafanzug tragen, wenn ich mal ins Krankenhaus muss und da dann wahrscheinlich auch eher mit einem Slip drunter.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46693 » Talkpoints: 11,45 » Auszeichnung für 46000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^