Welche Promis könnte man sich als Politiker vorstellen

vom 31.08.2009, 13:45 Uhr

Hallo!

Ich habe beim Arzt vorige Woche einen Artikel in einer Frauenzeitschrift gelesen. Darin wurde gefragt, welche "normalen" Prominente man sich als Politiker vorstellen kann. Mit seinem Film mit Horst Schlämmer, alias Hape Kerkeling - "Isch kandidiere" wurde ja der Anfang gemacht, dass sich deutsche Bürger durchaus vorstellen können, dass "einfache" Prominente auch Politiker sein könnten. Viele könnten sich "Horst Schlämmer" als Bundeskanzler vorstellen. Aber auch Heidi Klum könnten viele sich als Familienministerin vorstellen.

Ich persönlich halte sowas für Blödsinn und denke, dass mehr dazu gehört, als ein gutes Familienleben nach Aussen hin. Aber vielleicht könntet ihr euch ja irgendeinen prominenten vorstellen, der auch als Politiker eine gute Figur machen würde. Wen würdet ihr für welches politische Amt vorschlagen?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 40037 » Talkpoints: 129,53 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Hallo,

die "Super-Nanny" alias Katharina Saalfrank sollte vielleicht einmal sich für das Amt der Familienministerin bewerben. :lol: Ich glaube, ich habe sogar schon mal gelesen, dass sie bei irgendeiner Partei schon den Ratgeber zum Thema Kindererziehung spielt.

Ich könnte mir auch Günther Jauch vorstellen. Villeicht als Kulturminister oder Bürgermeister. :wink: Er hat so etwas diplomatisches an sich, obwohl er manchmal ein bisschen langweilig wirkt.

Ich weiß nicht, ob ihn kennt, aber wie wäre es mit dem "Trödel-King" als Wirtschaftsminister? Aber ich finde der Bohlen könnte wirklich einmal in die Politik gehen. Wenn auch nur als Werbefigur, aber wenn er sich in seiner Sprache zügelt, kann aus ihm noch ein wertvoller Kulturminister werden. Franz Beckenbauer könnte auch ein politisches Amt übernehmen. Alleridngs eher so etwas wie der Bürgermeister von München oder so ähnlich.

» Maamel » Beiträge: 178 » Talkpoints: 2,29 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Also völlig daneben fand ich bisher zwei deutsche Prominente, die sich wirklich in der Politik probiert haben oder gerade noch dabei sind. Zum einen der ehemalige Leipziger Tatort-Kommissar Peter Sodann, der bei der letzten Bundespräsidentenwahl der Kandidat der Linken war, aber überhaupt kein Konzept, geschweige denn eine Ahnung von dem Amt hatte, das auf ihn zugekommen wäre. Umso besser war es dann auch, dass er bereits nach dem ersten Wahlgang ausgestiegen ist.

Zum anderen ist da noch das Busenwunder und ehemalige Big Brother-Kandidatin Kader Loth, die angeblich zur Frauenbeauftragten der Freien Union (Partei von Gabriele Pauli) ernannt wurde. Ich denke aber, dass es sich dabei auch nur um einen PR-Gag gehandelt hat, da die Frau anscheind überhaupt keine Ahnung von Politik hat. Das zumindest belegen einige Interviews mit ihr, die aufgrund ihrer Ahnungslosigkeit mehrmals unterbrochen werden mussten.

Ernsthaft vorstellen könnte ich mir folgende Prominente in politischen Ämtern:

Minister für Forschung und Entwicklung: Wigald Boning zusammen mit Ranga Yogeshwar (der aber Luxemburger ist), da ich beide für sehr kluge Köpfe halte, die in diesem Bereich nicht nur über großes Wissen verfügen, sondern sich wohl auch in unseren Strukturen zu Wissen un Forschung auskennen.

Minister für Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Da kommt fast nur ein Bayer in Frage, aber spontan fällt mir da außer dem Liedermacher und Moderator Werner Schmidbauer keiner ein. Vielleicht aber auch Heike Götz, die im NDR die Sendung Landpartie moderiert oder der Kabarettist Erwin Pelzig?

Finanzminister: Franjo Pooth :D, Scherz! Hier halte ich den ehemaligen Torhüter Oliver Kahn für sehr fähig, da er damals etwas mit Wirtschaft studiert hat und in diesen Anbgelegenheiten wohl die nötige Sachlichkeit und Übersicht besitzt. Denkbar wäre für mich aber auch Uli Hoeneß nach seinem Rücktritt als Manager bei Bayern München.

Verteidigungsminister: Den ehemaligen 68er und Führer der Kommune I, Rainer Langhans. Aber auch nur deswegen, weil ich (wie er) Kriege und somit Verteidigung für unnötig halte und hoffe, dass man diese Angelegenheiten auch bald dem Außenministerium unterordnen kann.

Familienministerin: Hier sollte weiterhin eine Frau im Amt bleiben und an sich bin ich mit Frau von der Leyen auch ganz zufrieden. Interessant wäre, wie sich Mutter Beimer aus der Lindenstraße in diesem Amt schlagen würde. Katharina Saalfrank hat sicherlich auch viel Ahnung, aber wäre wohl nicht besonders subjektiv, sondern würde alles nur aus der rosaroten Brille sehen.

Außenminister: Da würde ich gerne mal Ralf Möller zwischen Nicolas Sarkozy und Silvio Berlusconi sehen. :lol: Das würde mit Sicherheit für Aufsehen sorgen und für klug halte ich Ralf Möller außerdem auch noch - zumindest für politisch besser informiert als Arnold Schwarzenegger, bevor dieser zum Gouverneur wurde.

Umweltminister: Eindeutig sollte dieses Amt der Schauspieler Hannes Jaenicke übernehmen, da er sich privat sehr für den Tier- und Umweltschutz engagiert und in den USA immer wieder öffentlich die schlechten Bedingungen anprangert.

» Charlie Brown » Beiträge: 713 » Talkpoints: 8,44 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Günther Jauch könnte ich mir als Politiker vorstellen; er ist intelligent und gebildet, kann gut (und viel - auch wichtig) reden. Auch wirkt er sehr seriös, strahlt außerdem eine gewisse Ruhe und Selbstsicherheit aus. Sonst fällt mir so spontan keiner ein, den oder die ich mir gut in der Politik vorstellen könnte. Aber wundern würde es mich nicht, wenn Prominente in die Politik gehen. Kam in Amerika doch auch schon öfter vor.

» Morgaine » Beiträge: 2707 » Talkpoints: 10,81 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Dass das nicht unmöglich ist haben wir ja schon aus den USA mitbekommen am Beispiel von Ronald Reagan oder Arnold Schwarzenegger mitbekommen. Die sind auch von der Schauspielerei in die Politik gewechselt und waren sogar ganz erfolgreich, wenn man das so sehen will. Aber von den deutschen Prominenten kann ich mir ehrlich gesagt keinen als Politiker vorstellen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 23051 » Talkpoints: 2,48 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Zurück zu Promis

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^