Silikat Katzenstreu - Erfahrungen

vom 16.05.2010, 21:00 Uhr

Ich würde gerne eure Meinung mal zu Silikat Katzenstreu wissen. Seid ihr damit zufrieden oder wenn ihr es noch nicht getestet habt, was hält euch davon ab?

Ich benutze nur noch Silikat Katzenstreu, seit dem ich es ein mal auf Empfehlung hin getestet hatte. Es hat einen für mich sehr angenehmen Babypuder Duft und ich lasse es meistens 3 bis 4 Wochen drin bis ich es wieder ganz wechsle. Es riecht wirklich die ganze Zeit immer angenehm und ich bin wirklich der Meinung das Silikat bindet den Geruch wirklich besser. Früher hatte ich immer dieses Biokats gehabt was nach noch nicht mal einer Woche stank wie die Pest und auch immer sehr staubig war. Zur Zeit ist mein Favorit von den Silikat Katzenstreus "Golden Grey Master" und "Feliton Master". Wie sind eure Erfahrungen?

» sulexis » Beiträge: 10 » Talkpoints: 7,21 »



Ich weiß zwar gerade nicht, wie unser Silikat-Streu heißt, aber ich finde es absolut toll. Auch bei uns kann es drei bis viel Wochen drin bleiben bis es komplett ausgewechselt wird. Nur der grobe Dreck wird ein bis zweimal am Tag entsorgt.

Bevor wir auf das Silikat gekommen sind, hatten wir Klumpstreu das eigentlich auch schon recht gut war, aber doch schon nach kurzer Zeit sehr intensiv gerochen hat. Außerdem hat es sich auch schnell am Boden und den Rändern festgesetzt und war sehr schwer zu entfernen. Das Silikat bindet den Geruch richtig gut und da es nicht verklumpt und sich nicht festsetzt ist es auch einfacher zu entsorgen.

Und auch den Miezen scheint es zu gefallen. Zumindest hatten sie keine Probleme mit der Umstellung. Wir haben es damals so gemacht, dass wir eines der Klos direkt komplett mit dem Silikat befüllt haben und die anderen haben wir mit dem Klumpstreu gelassen. Die beiden sind von Anfang an sofort auf das neue gegangen und nach kurzer Zeit haben wir dann alle ausgetauscht.

Dazu kommt auch noch, dass unser Silikat-Streu ziemlich große Stücke hat. Seit der Umstellung fliegt wesentlich weniger Streu durch die Wohnung als vorher und es bleibt den Miezen auch nicht so an den Pfoten kleben wie das bei Klumpstreu schonmal der Fall war. Ich kann von daher das Silikat-Streu nur jedem empfehlen, da es zusammengefasst, einfach weniger Arbeit und weniger Dreck macht als anderes.

Benutzeravatar

» Liu » Beiträge: 29 » Talkpoints: 0,14 »


Zurück zu Haustiere

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^