The Masked Dancer: Wer ist das Schaf?

vom 07.01.2022, 15:00 Uhr

Gestern moderierte Matthias Opdenhövel die erste Show von "The Masked Dancer" auf Pro7. Im Rateteam saßen diese Show die beiden festen Ratemitglieder Steven Gätjen und Alexander Klaws sowie als weiblicher Gast Ruth Moschner und versuchten zusammen mit den Zuschauern die tanzenden Prominenten in Kostümen ähnlich wie bei "The Masked Singer" zu enttarnen.

Neben den fünf bereits bekannten Kostümen, gab es auch zwei Top Secret-Kostüme. Eines dieser beiden geheimen Kostüme war das Schaf. Schritte zählen und Takt halten sind bisher nicht ganz das Ding vom Schaf, aber mit knallroten Knie- und Ellenbogenschoner geht`s schon. Technik sei nicht sein Spezialgebiet und er möchte nochmal die große Liebe entdecken. Getanzt hat das Schaf zu "Wonderful Life".

Dass sich im Kostüm wohl ein Mann versteckt, dürfte ziemlich klar sein, nachdem Ruth Moschner den Joker "Voice-Decoder" nutzte. Zunächst fielen Namen wie Paul Panzer, André Rieu und Kai Pflaume. Nach der "Stimmprobe" war sich Steven Gätjen jedoch sicher, es muss Jörg Pilawa sein.

Was denkt ihr, wer versteckt sich im Kostüm vom Schaf? War es eindeutig die Stimme von Jörg Pilawa oder gibt es andere männliche Prominente, zu denen die Stimme passen könnte?

» EngelmitHerz » Beiträge: 2995 » Talkpoints: 64,69 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Den Hinweis durch den Stimmen-Decoder fand ich absolut nichtssagend. Außer dass es wohl wirklich ein Mann ist, konnte ich da nichts heraus hören, obwohl ich Stimmen sonst recht gut unterscheiden kann. Bei dem Schaf habe ich eher auf so einen Körperklaus getippt wie Martin Schneider. Mein abschließender Tipp vor der Demaskierung in der zweiten Sendung war dann aber doch Paul Panzer.

Dass Axel Schulz unter der Maske zum Vorschein kam, hat mich dann wirklich überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass er so ein Talent für das Komische hat, was das Schaf ja doch angedeutet hatte. Und es hat mich ein bisschen erschreckt, dass er als ehemaliger Sportler doch so unkoordinierte Bewegungen nur zustande brachte.

Mir ist klar, dass Schwergewichts-Boxer nun nicht gerade für ihre Feinmotorik bekannt sind, aber ein bisschen mehr hätte ich von ihm doch an Leistung erwartet. Aber insgesamt hat er mir als Schaf sehr viel Spaß gemacht und ich fand das Kostüm eines der Besten! Ich find es schade, dass er schon raus ist. Ich hätte ihn gerne noch länger gesehen.

» SonjaB » Beiträge: 2532 » Talkpoints: 49,81 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^