Tattoos zur Trauerbewältigung

vom 02.10.2020, 00:26 Uhr

Vor kurzem ist mein über alles geliebtes Pferd eingeschläfert worden, was in den letzten Jahren ein großer Halt in meinem Leben war und immer ein fester Bestandteil. In schwierigen Phasen meines Lebens war er immer an meiner Seite und ich hatte jemanden, der mich "nie" verlassen würde. Leider ist der Tag, an dem er gehen musste, nun doch früher gekommen als erwartet und er hat uns am Samstag verlassen und in meinem Herzen ein tiefes Loch.

Auch wenn man alle seine Tiere liebt, war er für mich immer etwas besonderes. Wir hatten eine tiefe und enge Bindung zueinander, wie ich sie sonst zu noch keinem Tier empfunden habe. Dementsprechend habe ich überlegt, obwohl ich schon viele Tiere habe kommen und gehen sehen, ihm ein Tattoo zu widmen, was mich immer an ihn erinnern wird. Ich habe aktuell das Gefühl, dass es mir bei der Trauerbewältigung helfen würde, aber werde es natürlich noch sacken lassen, da es eine Entscheidung für die Ewigkeit ist.

Wie war es bei euch? Hattet ihr vielleicht auch schon den Fall, dass euch ein Tattoo bei einem Trauerfall geholfen hat? Habt ihr euch danach wirklich ein kleines bisschen besser gefühlt oder vielleicht noch schlechter, weil ihr es immer vor Augen hattet? Habt ihr es jemals bereut?

» Hufeisen » Beiträge: 5341 » Talkpoints: 83,83 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Ich finde deine Idee gar nicht mal so schlecht. Wobei ich mir an deiner Stelle eher ein Symbol oder den Namen, anstatt eines Bildes oder etwas in der Art stechen lassen würde. Das Bild kann man nämlich schnell mal versauen und da sehe ich auch die Gefahr größer, dass man es irgendwann nicht mehr schön findet.

Generell muss man ein Tattoo natürlich immer gut bedenken, aber wenn dich so viel mit deinem Pferd verbunden hat, dann ist das eine schöne Geste, die auch helfen kann einen Weg zu finden damit umzugehen. Du musst es aber auch nicht schnell überwinden, man sieht gesellschaftlich immer den Drang schnell damit fertig zu werden, du hattest einen Verlust, es ist normal, dass es dir schlecht geht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42799 » Talkpoints: 75,12 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^