Streusalz im Frühjahr vom Gehweg entfernen

vom 18.01.2021, 18:31 Uhr

In wenigen Monaten steht der Frühling vor dem Haus. Leider ist es so, dass sich nach einem kalten und verschneiten Winter einige Hinterlassenschaften wie eingetrocknetes Streusalz zum Vorschein kommen. Problematisch ist dann die Entfernung des weißen Belages da heißes Wasser und Schrubben des Fußweges das Problem nur bedingt löst.

Gibt es ein Streusalzlöser zu kaufen oder vielleicht eine kostengünstige Alternative beziehungsweise Haushaltsmittel um dem Problem effektiv zu entgegnen und wenn ja, gibt es bei den Lösern Unterschiede? Fußwege können ja aus Teer, kleinen Steinen oder sogar alten Mauersteinen bestehen.

» Nebula » Beiträge: 1859 » Talkpoints: 14,76 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Abgesehen davon, dass man ja kein Streusalz für Gehwege benutzen sollte und es in vielen Gemeinden sogar verboten ist, ist ein Hochdruckreiniger meist das Mittel der Wahl. Aber natürlich kommt es auch auf die Gesteinsart an, wenn das Streusalz etwa im Garten edlere Steine verunstaltet hat. Da muss man sich dann individuell vielleicht in einem Baumarkt erkundigen oder sich mit den Flecken abfinden.

» blümchen » Beiträge: 2273 » Talkpoints: 5,71 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^