Sollte es eine Sega Master System III geben?

vom 21.01.2021, 21:48 Uhr

Mitte der 1980er Jahre ist die Sega Master System I Konsole herausgekommen. Der Nachfolger, eine abgerundete Version mit eingebautem Spiel (Alex Kidd oder Sonic) ließ nicht lange auf sich warten. Die Nachfolgeversion war vom Design her abgerundet, etwas kleiner und hatte keinen Schlitz mehr für Spiele, welche sich auf sogenannten Sega Cards befinden. Auch diese Konsole war sehr erfolgreich, die Spielmodule, auch Cartridges genannt, waren mit denen des Nachfolgers im Groben identisch.

Für die Master System II Konsole gab es zudem zahlreiches Zubehör wie eine 3D-Brille, eine Lightgun, diverse Steuerknüppel und Joysticks sowie Spezialcontroller. Leider gibt es bis heute keinen Nachfolger mit dem Namen Sega Master System III.

Eine weitere Konsole war die Sega Mega Drive als 16 Bit beziehungsweise 32 Bit Version. Auch diese Konsole war sehr erfolgreich. Mich persönlich hat sie und die Spiele nicht mehr so geflasht, die Spiele hatten nicht die Spieltiefe wie viele der Games der Master System I und II Konsolen, auch wenn da die Grafik um einiges schlechter war.

Sollte es eurer Meinung nach eine Sega Master System III Konsole, vielleicht mit brandneuer 3D Grafik geben, eventuell mit der Option auch in einen Retro Modus wechseln zu können, wo über einen eingebauten Schacht alte Spiele von den früheren Master System Konsolen drüber gespielt werden könnten? Ähnliche Konsolen gibt es ja für andere Systeme auch schon, nur halt keine mit dem Namen Sega Master System III.

Ich selbst bin ein Retrozocker und interessiere mich sehr für die alten Spiele, die Anfänge und der Ursprung wie alles mal angefangen hat in der Computerspiele / Konsolenwelt und würde es begrüßen, wenn es so einen Nachfolger geben würde,

» Nebula » Beiträge: 1859 » Talkpoints: 14,76 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^