Saudi Arabien-Stadt in der Mauer: kreativ oder kurios?

vom 18.12.2022, 11:49 Uhr

In Saudi Arabien plant man The Line. Dabei soll diese Mauer, die 170 km lang sein soll, eine ganze Stadt beherbergen und dabei nur 200m breit sein. Auch soll sie ein schnelles Transportsystem verpasst bekommen. Leider soll sie aber auf dem Gebiet von Beduinen stehen und eher ein großer Eingriff in die Natur sein.

Wie seht Ihr dieses Projekt? Gibt es für Euch Vorteile, sollte dieses Vorhaben kopiert werden? Wo sollten Abstriche gemacht werden und worauf sollte auf jeden Fall Rücksicht genommen werden? :think:

» celles » Beiträge: 8675 » Talkpoints: 3,62 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Es mag bei diesem Projekt auch Vorteile geben. In dem Bericht steht, dass diese Stadt recht nachhaltig und umweltfreundlich sein soll. Das ist in der heutigen Zeit natürlich nicht unwichtig. Allerdings ist es auch immer eine Frage der Definition und daher sehe ich die Sache auch in dieser Frage eher kritisch.

Auch allgemein kann ich diesem Projekt nicht viel abgewinnen, wenn ich das so lese. Wenn anderen Menschen einfach das Land weggenommen wird, dann finde ich das sehr ungerecht. Und die Bedingungen der Arbeiter kennt man auch nicht. Deswegen finde ich nicht, dass man dieses Vorhaben kopieren sollte.

» Barbara Ann » Beiträge: 28933 » Talkpoints: 56,80 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^