Risikogruppen für Hepatitis B Erkrankungen

vom 17.05.2019, 18:46 Uhr

Normalerweise denkt man ja wohl eher, dass Hepatitis B Schutzimpfungen nur für Kleinkinder oder Babys gedacht sind. Laut neuesten Gesundheitsempfehlungen wird aber dazu geraten, sich auch im Erwachsenenalter gegen Hepatis impfen zu lassen. Ganz besonders wichtig wäre das für bestimmte Risikogruppen, die aber nicht näher benannt wurden. Was meint ihr denn, wer ganz besonders zu der Risikogruppe einer Hepatitis Erkrankung hinzugerechnet werden sollte?

» baerbel » Beiträge: 1221 » Talkpoints: 334,06 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Wenn ich mich richtig erinnere musste ich die Impfung damals selber bezahlen, weil ich nicht zu den Risikogruppen gehöre. Das waren eigentlich die üblichen Verdächtigen, die man bei Virusinfektionen immer hat, also alle Berufe, bei denen man in engen Kontakt zu potentiell Infizierten kommen kann und natürlich ein risikoreiches Verhalten, dass zu einer Infektion führen könnte.

Ich habe mich übrigens impfen lassen weil das für eine Urlaubsreise dringend empfohlen wurde. Ich denke deshalb, dass man wahrscheinlich auch als Risikogruppe eingestuft wird wenn man in einem Risikogebiet arbeitet.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 22919 » Talkpoints: 132,39 » Auszeichnung für 22000 Beiträge


Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^