Parlament für Kinder eine Möglichkeit zur Mitsprache?

vom 25.01.2021, 19:35 Uhr

Viele Entscheidungen der Politiker betreffen nicht nur die Menschen im Allgemeinen, sondern beeinflussen auch den Lebensalltag dieser seit eh und je. Nun ist es ja so, dass Kinder derzeit leider kaum Möglichkeiten haben, ihre Meinung medienwirksam und mit Wirkung im Allgemeinen so kund zu tun, dass diese auch erhört und vor allem von Politikern sowie Erwachsenen allgemein ernst genommen werden. Getroffene Entscheidungen müssen so hingenommen werden, wie sie gefällt wurden.

Würdet ihr es gut finden, dass es ein Kinderparlament in der aktuellen Politikwelt in Deutschland geben würde, wo Kinder nicht nur ein Mitspracherecht eingeräumt wird, wenn es um Entscheidungen geht, welche sie primär betreffen?

Ein Vorteil eines solchen Parlamentes wäre auch, dass Kinder sich so schon ein wenig mit der allgemeinen Politik sowie Menschenrechte beschäftigen. Dieses Parlament soll frei von jeglicher Parteizugehörigkeit und Ideologie sein und allein die Interessen von Kindern vertreten. Auch ein Europaparlament für Kinder wäre eine Idee, wobei nicht sichergestellt ist, dass andere europäische Länder so ein Kinderparlament für ihr Land, wo Mitglieder für das Europaparlament für Kinder herausgewählt werden, erwünscht ist.

» Nebula » Beiträge: 1859 » Talkpoints: 14,76 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^