Online Suchtprogramme

vom 18.11.2020, 14:05 Uhr

Kennt ihr die Onlinesuchtprogramme wie zum Beispiel: „Check dein Spiel“ für Menschen mit Spielsucht, die es ja auch für andere Suchterkrankungen gibt und glaubt ihr, dass so ein Tagebuch wirklich helfen kann, eine Sucht zu bekämpfen?

Denn eigentlich protokolliert man ja nur seinen täglichen Ablauf, aber wie schnell ist ein Gesprächspartner da, wenn man gerade den Druck verspürt. Genauso wenn man das Verlangen nach Alkohol oder Drogen hat, wie schnell kann dann wirklich jemand helfen. Hat damit schon mal jemanden Erfahrungen gesammelt?

» laraluca » Beiträge: 1000 » Talkpoints: 31,16 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich glaube so etwas kann schon wichtig sein um überhaupt zu sehen, dass man ein Problem hat. Du wirst damit nichts in den Griff bekommen, aber wenn du dich dazu zwingst dir alles zu notieren und da auch ehrlich bist, dann siehst du das Ausmaß und dass das vielleicht nicht einfach mal eine Sache ist, die normal ist. Helfen lassen kann man sich in den Suchtberatungsstellen, allerdings muss man sich da selber vorstellen und da ist es mit einer Onlinesucht auch immer noch etwas schwierig, ebenso wie überhaupt einen Termin zu bekommen, das kann wirklich lange dauern. Dennoch muss man sich informieren.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 43201 » Talkpoints: 3,52 » Auszeichnung für 43000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^