Nach Finalfolge komplette Serie noch einmal ansehen?

vom 22.05.2019, 14:25 Uhr

Ich habe nun zwei Serien beendet, bei denen nun die Finalfolgen ausgestrahlt wurden. Etwas traurig war ich schon, dass diese nun zu Ende sind. Irgendwann werde ich mir die Serien dann sicherlich auch nochmal von Vorne ansehen. Momentan finde ich das aber eher unnötig und schaue mich lieber nach einer neuen Serie um.

Eine Freundin von mir hat da ein regelrechtes Ritual und schaut sich oftmals die Serien nach der letzten Folge dann nochmal von Neuem an. Sie meint, dass sie so noch nicht gleich mit der Serie abschließen müsste und oftmals würden ihr noch Details auffallen, die sie beim ersten Anschauen übersehen hätte.

Schaut ihr Serien nach der Finalfolge gleich noch einmal an? Meint ihr, dass man dann noch andere Dinge wahrnimmt, die man beim ersten Mal übersehen hat? Macht ihr das mit fast jeder Serie so? Oder schaut ihr diese lieber nach einiger Zeit irgendwann nochmal an?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32251 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ich habe einige Serien auf DVD und schaue sie mir immer wieder gerne noch einmal an. Allerdings mache ich das nicht direkt, wenn ich eine Serie abgeschlossen habe. Ich kann mir schon vorstellen, dass man auch neue Dinge beim erneuten Anschauen entdeckt, aber trotzdem möchte ich mit der Serie dann erst einmal abschließen und schaue mir diese dann nach einigen Monaten oder Jahren erneut an, mache bis dahin aber etwas anderes.

» Barbara Ann » Beiträge: 28040 » Talkpoints: 85,63 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Muss im Endeffekt jeder selbst wissen. Also unmittelbar nach der letzten Folge würde ich nicht die komplette Serie noch einmal schauen. Ich lasse da meist etwas Zeit vergehen, meist mehrere Monate, teilweise Jahre und schaue die Serie im Bedarfsfall oder Interessensfall dann noch einmal an. Unmittelbar danach alles noch einmal zu schauen wäre mir persönlich zu langweilig. Ich brauche nach so etwas erst einmal Abstand um die Informationen zu verarbeiten und sacken zu lassen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Das hatte ich mir in der Vergangenheit auch schon einige Male vorgenommen und habe dieses Unterfangen nie länger als eine Staffel durchgehalten. Daher nehme ich mir das jetzt in der Kompaktheit auch gar nicht mehr vor und gucke lieber erstmal etwas anderes, gerne dann auch schön seicht, leicht oder banal, um Abstand zu bekommen. So habe ich nach dem Ende von GoT "Dead to me" gesehen, perfekt, um auf andere Serien-Gedanken zu kommen.

Manchmal, wie zum Beispiel bei Sons of Anarchy, habe ich es auch nur die erste Folge mit dem Vorhaben "Rewatch" geschafft, genauso bei Breaking Bad. Dort habe ich die Serie Jahre später noch einmal komplett gesehen. Bei Mad Men habe ich wenigstens noch die ganze erste Staffel direkt im Anschluss geschafft. Das war dann auch ganz gut und ich hatte genug und bislang auch nie wieder das Bedürfnis, diese Serie noch einmal zu gucken, obwohl ich sie unter meine persönliche Top Ten einordnen würde. Zur Zeit geht es mir, wie man sich vermutlich sogar denken kann, mit Game of Thrones so.

Ich denke nicht, dass ich noch mal eine Serie finden werde, die mich derart begeistern und für sich einnehmen kann, wie sie es geschafft hat. Dafür habe ich jetzt angefangen, die Bücher nochmal zu lesen, aber mein Instinkt sagt mir, dass es vermutlich auch dort nicht über das erste Buch hinausgehen wird.

» Verbena » Beiträge: 3940 » Talkpoints: 5,02 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich würde das nicht sofort im Anschluss machen. Da muss ich es erst einmal sacken lassen, dass eine Serie nun vorbei ist und könnte daher nicht einfach wieder von vorne anfangen. Ich schaue dann zwar andere Serien an, könnte aber eben nicht direkt von vorne wieder mit der gleichen Serie beginnen, egal wie gut war. Da muss für mich doch etwas mehr Zeit vergehen.

Ob ich eine komplette Serie noch einmal ansehen mag, kommt immer drauf an, wie gerne ich die Serie mochte und ob mir danach ist. Gossip Girl habe ich beispielsweise schon öfter angesehen, bei anderen Serien fehlt mir da völlig die Lust dazu. Ich denke, dass ich spannende Serien eher nicht noch einmal ansehe, da der ganze Spannungsbogen dann ja weg ist. So etwas Seichtes wie Gossip Girl kann man sich ja aber durchaus öfter ansehen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31844 » Talkpoints: 50,53 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Zurück zu Serien & Soaps

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^